Auf der A8 Richtung Salzburg, Ausfahrt Hofoldinger Forst

Auspuff verloren und abgehauen

Sauerlach - Drei Autofahrer sind am Freitagmittag auf der A 8 über einen Auspuff gefahren, der in Richtung Salzburg, kurz vor der Anschlussstelle Hofoldinger Forst, auf dem rechten Fahrstreifen lag.

 Wie die Polizei meldet, nahmen dabei die Räder an zwei Fahrzeugen Schaden. Die Fahrer, ein Stuttgarter (35) und ein Mann aus Geretsried (61), mussten auf dem Pannenstreifen halten. Ein Dritter konnte weiterfahren. Auf dem Pannenstreifen stand bereits der Mann, an dessen Auto der Auspuff abgefallen war. Er schaute einfach zu. Als er sah, dass die Unfallopfer anhielten, packte er den Auspuff in seinen lila Mini-Copper und fuhr davon. Da sein Kennzeichen nicht zu erkennen war, bittet die Autobahnpolizei Holzkirchen um Hinweise, unter Tel. 08024/907 30.

Auch interessant

Mehr zum Thema

Meistgelesene Artikel

„Hier darf jeder so sein, wie er ist“
Vor 40 Jahren wurde die Kolpingsfamilie Schäftlarn gegründet. Dieses Jubiläum soll nun mit einem Festakt in St Benedikt gebührend gefeiert werden.
„Hier darf jeder so sein, wie er ist“
Bildung braucht Platz
Weisen Brunnthals wesentliche Bildungsträger „dringlichen Raumbedarf“ auf? Das legt ein Antrag von Anouchka Andres (SPD), Hilde Miner (Grüne) sowie Matthias Amtmann und …
Bildung braucht Platz
Ministerin eröffnet Baumlehrpfad
Wer kennt schon die heimischen Baumarten? Dem hilft Kirchheim nun auf die Sprünge - beim Spaziergang.
Ministerin eröffnet Baumlehrpfad
Tauben-Terror zermürbt Ehepaar: Sie wissen nicht mehr weiter
Taubendreck überall und keine Besserung in Sicht: Jutta (78) und Thilo (81) Nohr verzweifeln an der Tauben-Plage rund um ihren Wohnblock in Taufkirchen am Wald.
Tauben-Terror zermürbt Ehepaar: Sie wissen nicht mehr weiter

Kommentare