Auf der A8 Richtung Salzburg, Ausfahrt Hofoldinger Forst

Auspuff verloren und abgehauen

Sauerlach - Drei Autofahrer sind am Freitagmittag auf der A 8 über einen Auspuff gefahren, der in Richtung Salzburg, kurz vor der Anschlussstelle Hofoldinger Forst, auf dem rechten Fahrstreifen lag.

 Wie die Polizei meldet, nahmen dabei die Räder an zwei Fahrzeugen Schaden. Die Fahrer, ein Stuttgarter (35) und ein Mann aus Geretsried (61), mussten auf dem Pannenstreifen halten. Ein Dritter konnte weiterfahren. Auf dem Pannenstreifen stand bereits der Mann, an dessen Auto der Auspuff abgefallen war. Er schaute einfach zu. Als er sah, dass die Unfallopfer anhielten, packte er den Auspuff in seinen lila Mini-Copper und fuhr davon. Da sein Kennzeichen nicht zu erkennen war, bittet die Autobahnpolizei Holzkirchen um Hinweise, unter Tel. 08024/907 30.

Auch interessant

Mehr zum Thema

Meistgelesene Artikel

Bayerischer Rundfunk besucht Schüler
Das Schild am Klassenzimmer der 4b der Grundschule Schäftlarn ist unübersehbar. „Bitte Ruhe! Radioaufnahme!“ steht hier in blauer und roter Schrift. Schließlich sollen …
Bayerischer Rundfunk besucht Schüler
Gymnasium Kirchheim wird günstiger
Der Rotstift hat regiert – und nun wird der Neubau des Kirchheimer Gymnasiums doch günstiger als geplant. 13 Millionen Euro werden eingespart. Die Kosten schrumpfen von …
Gymnasium Kirchheim wird günstiger
Nach Unfall: Unterhachinger (79) in Klinik
Schwer verletzt ist ein 79-jähriger Unterhachinger in eine Klinik gebracht worden, nachdem er mit seinem Auto beim Abbiegen in den Gegenverkehr gekracht war.
Nach Unfall: Unterhachinger (79) in Klinik
23.000 Euro Schaden nach Auffahrunfall am Pullacher Berg
Mitten im Berufsverkehr hat ein Auffahrunfall am Pullacher Berg einen langen Stau zur Folge gehabt. An den drei beteiligten Pkw entstand ein Sachschaden in Höhe von …
23.000 Euro Schaden nach Auffahrunfall am Pullacher Berg

Kommentare