Tankhof Sauerlach

Benzindieb mit falschem Kennzeichen

In einem äußerst dreisten Tankstellen-Betrugsfall ermittelt die Polizei in Sauerlach.

Sauerlach - Es passierte am Montagnachmittag gegen 16.30 Uhr am Tankhof in Sauerlach. Ein Unbekannter fuhr mit einem Opel zur Tanksäule, tankte für rund 50 Euro – und machte sich aus dem Staub, ohne zu bezahlen. Die Tankstellenbetreiber riefen die Polizei und hofften, den Benzindieb mittels der Videoüberwachung identifizieren zu können. Doch dann stellte sich heraus: Der unbekannte Täter hatte das Kfz-Kennzeichen gestohlen, und zwar wenige Minuten zuvor vom Pkw eines 27 Jahre alten Bulgaren aus dem Landkreis Miesbach. Der hatte sein Auto ganz in der Nähe beim Dehner-Gartencenter geparkt und inzwischen ebenfalls die Polizei verständigt.

Auch interessant

Mehr zum Thema

Meistgelesene Artikel

Hier finden Sie heute alle Ergebnisse des Wahlkreises München-Land
Wie haben die Wähler im Wahlkreis München-Land entschieden? Hier finden Sie heute alle Hochrechnungen und Ergebnisse zur Bundestagswahl.
Hier finden Sie heute alle Ergebnisse des Wahlkreises München-Land
Trickdiebe „besuchen“ Feldkirchnerin (63) und klauen Geld
Eine Feldkirchnerin ist Oper eines Trickdiebstahls geworden. Nach dem Besuch von zwei Unbekannten war ihr Bargeld weg.
Trickdiebe „besuchen“ Feldkirchnerin (63) und klauen Geld
US-Touristin klettert auf Balkon und wird für Einbrecherin gehalten
Eine amerikanische Touristin hat nach einem Wiesnbesuch in Feldkirchen einen Polizeieinsatz ausgelöst.
US-Touristin klettert auf Balkon und wird für Einbrecherin gehalten
Sichtschutz-Mauer eckt an
Eine mehr als drei Meter hohe Wand ärgert Nachbarn und Gemeinderäte in Unterhaching. Auch der Pool dahinter wird kritisch beäugt.
Sichtschutz-Mauer eckt an

Kommentare