+

Unfall an A8-Anschlussstelle Hofoldinger Forst

Ikea-Tisch fliegt bei Unfall durch Auto und verletzt Münchnerin am Rücken

Ein schwerer Verkehrsunfall ist am Samstagmorgen an der A8-Anschlussstelle Hofoldinger Forst passiert. Eine Frau aus München-Giesing stieß in ihrem Auto mit dem eines Mannes aus Dietramszell zusammen. 

Sauerlach - Wie im Polizeibericht steht, fuhr eine 53-jährige Frau aus München-Giesing fuhr mit ihrem Opel Vectra an der Anschlussstelle Hofoldinger Forst in Fahrtrichtung München von der Autobahn ab. Vermutlich kam sie wegen der tief stehenden Sonne mit ihrem Pkw nach links von der Fahrbahn ab und kollidierte mit einem Verkehrszeichen.

Anschließend geriet der Opel auf die Gegenfahrbahn, wo er mit dem entgegenkommenden und bei der Einfahrt auf die Autobahn befindlichen Pkw, Mercedes Vito eines 52-jährigen Mannes aus Dietramszell zusammenstieß.

Die Unfallverursacherin erlitt bei der Kollision schwere Verletzungen und musste vom Rettungshubschrauber in eine Münchner Klinik geflogen werden. Nicht nur der Zusammenstoß mit dem anderen Pkw war für die Schwere ihrer Verletzungen verantwortlich; ein von ihr kurz zuvor erstandener Ikea-Tisch, der sich ungesichert im Kofferraum befand, erwies sich im Fahrzeug als wahres Geschoss, das die Fahrerin zusätzlich am Rücken verletzte.

Ihre Beifahrerin sowie der Fahrer des Daimler Vito und dessen Beifahrerin wurden lediglich leicht verletzt vom Rettungsdienst in Münchner Kliniken gefahren.

Neben der Feuerwehr Hofolding waren zudem die Autobahnmeisterei und die Autobahnpolizeistation Holzkirchen am Unfallort im Einsatz.

Aufgrund der Rettungs- und anschließenden Bergungsarbeiten musste die Anschlussstelle Hofoldinger Forst in Richtung München für etwa zwei Stunden komplett gesperrt werden.

mm

Auch interessant

Mehr zum Thema

Meistgelesene Artikel

Glasfaser-Störung in Putzbrunn: Kein Anschluss auf dem Affenfelsen
485 Putzbrunner Haushalte mussten rund 48 Stunden lang ohne Fernsehen, Telefon und Internet auskommen. Warum, erklärt der Netzbetreiber Vodafone. 
Glasfaser-Störung in Putzbrunn: Kein Anschluss auf dem Affenfelsen
Was sich junge Hohenbrunner wünschen
Flo und Quirin, zwölf und 14 Jahre alt, stehen auf dem umzäunten Rasenstück vor dem Holzbau am Grill und passen auf, dass die Würstl nicht anbrennen. Denn die sind an …
Was sich junge Hohenbrunner wünschen
Andenken schaffen an Geschwister Scholl
In Straßlach-Dingharting könnte es bald einen neuen Platz geben. Etwa dort, wo Mittelweg und Schulstraße im Hauptort aufeinandertreffen.  „Geschwister-Scholl-Platz“ soll …
Andenken schaffen an Geschwister Scholl
Feuerwehr und Burschenverein verzweifelt: „Macht keinen Spaß mehr, was zu veranstalten“
Musik, Lachen und Tatütata: Der Neubiberger Burschenverein und die Freiwillige Feuerwehr kämpfen seit langem mit Anwohnerprotesten. Gerade bei Feierlichkeiten fühlen …
Feuerwehr und Burschenverein verzweifelt: „Macht keinen Spaß mehr, was zu veranstalten“

Kommentare