Blaulicht
+
Mitarbeiter des Polizeipräsidiums waren zufällig vor Ort.

Ursache noch noch ungeklärt

Mercedes überschlägt sich auf der Autobahn A8 bei Sauerlach

  • Marc Schreib
    VonMarc Schreib
    schließen

Ein Mercedes-Fahrer (69) aus München hat am Sonntag gegen 7.50 Uhr auf der Autobahn A 8 in Richtung München die Kontrolle über seinen Wagen verloren und sich überschlagen. 

Wie die Autobahnpolizei berichtet, kam er im Gemeindegebiet Sauerlach aus ungeklärter Ursache nach rechts von der Fahrbahn ab, überschlug sich, stieß gegen die Mittelleitplanke und kam zum Stehen. Eine vorbeifahrende Streife des Polizeipräsidiums München sicherte die Unfallstelle zunächst ab. Beim Unfall verletzt sich der Autofahrer leicht an der Hand und wurde vom Rettungsdienst vorsorglich ins Krankenhaus gebracht. Aufgrund der Erstmeldung kam auch ein Rettungshubschrauber zum Einsatz, weshalb die Autobahn an der Unfallstelle für kurze Zeit voll gesperrt werden musste. Es staute sich deshalb auf eine Länge von vier Kilometern. Die Feuerwehr Hofolding sicherte die Unfallstelle ab und band das ausgelaufene Öl. Am Unfallfahrzeug entstand nach angaben der Polizei ein Totalschaden. Es wurde von einem Abschleppdienst aus Holzkirchen geborgen. Der Unfallschaden beträgt schätzungsweise 100 000 Euro.

Auch interessant

Mehr zum Thema

Kommentare