Vorsicht, Apple-Nutzer: Produktrückruf nach Stromschlaggefahr

Vorsicht, Apple-Nutzer: Produktrückruf nach Stromschlaggefahr
+
Polizeiwagen mit Blaulicht (Symbolbild).

20 Streifen vor Ort

Angeblich bewaffneter Mann löst Polizei-Großeinsatz aus

Im Gleisbereich in Sauerlach ist ein angeblich bewaffneter Mann gemeldet worden. Die Polizei ist deshalb mit rund 20 Streifen angerückt.

Sauerlach – Ein offenbar geistig verwirrter Mann hat in Sauerlach einen Großeinsatz der Polizei ausgelöst. Mit rund 20 Streifen rückte die Polizei am Montag gegen 15.30 Uhr nach Sauerlach aus, da angeblich ein bewaffneter Mann auf den Gleisen im Bahnhofsbereich unterwegs war, bestätigte ein Sprecher des Polizeipräsidiums München auf Anfrage. 

Kurioser Polizeieinsatz: 

Betrunkener klaut Traktor und flüchtet nackt

Die Einsatzkräfte überwältigten den Mann mit psychischen Problemen unmittelbar nach dem Eintreffen am Bahnhof, dieser hatte entgegen der Erstmeldung keine Waffe bei sich. Zur weiteren Behandlung der Mann in eine psychiatrische Einrichtung eingebracht. 

ses

Auch interessant

Mehr zum Thema

Meistgelesene Artikel

Bahngäste müssen umsteigen - als sie die Treppe zum Gleis sehen, bricht eine Frau in Tränen aus
Während des barrierefreien Ausbaus ist der Bahnhof Feldkirchen ganz und gar nicht barrierefrei. Eine ältere Frau ist wegen der Treppe sogar in Tränen ausgebrochen.
Bahngäste müssen umsteigen - als sie die Treppe zum Gleis sehen, bricht eine Frau in Tränen aus
Drei Radler fahren im Kreisverkehr - mit fatalen Folgen
Drei Rennradfahrer sind am Donnerstagabend zur gleichen Zeit im Kreisverkehr an der Einmündung der Straße „An der Hachinger Haid“ in die Biberger Straße gefahren. Dann …
Drei Radler fahren im Kreisverkehr - mit fatalen Folgen
Idee vom Haus der Generationen in Unterhaching
Was passiert mit dem Grundstück an der Parkstraße 9 in Unterhaching, das nur noch bis maximal zum Jahresende von der Evangelischen Kirchengemeinde genutzt wird? Die …
Idee vom Haus der Generationen in Unterhaching
Klimaneutral leben: Familie wagt das Experiment
Um das Klima zu retten, müssen alle ihren ökologischen Fußabdruck reduzieren. Familie Pinzler-Wessel wagte den Versuch. Sie lebte ein Jahr klimaneutral. Das Ergebnis.
Klimaneutral leben: Familie wagt das Experiment

Kommentare