+
Die Feuerwehr-Einsatzkräfte haben den Brand schnell unter Kontrolle.

Sauerlach: Brand in einem Waldstück

Brand im Wald an der Otterloher Straße in Sauerlach: Eine Fläche von 50 mal 50 Metern ist abgebrannt.

Ein Waldstück ist am Montagabend in Brand geraten, an der Otterloher Straße in Sauerlach. Wie die Feuerwehr meldet, war um 18.45 Uhr eine rund 50 mal 50 Meter große Fläche in Brand geraten. Feuer gefangen hatten Baumstümpfe und neues Grünholz. Der Eigentümer des Waldes hatte gerade erst geholzt. 81 Helfer der Feuerwehren Sauerlach, Brunnthal und Taufkirchen brachten den Brand unter der Leitung von Sauerlachs Kommandant Michael Guggemoos, schnell unter Kontrolle. Vor Ort waren auch Einsatzkräfte der Kreisbrandinspektion, der Polizei und des Rettungsdienstes. Wie hoch der Schaden ist, ist offen. Die Feuerwehr geht nicht von Brandstiftung aus. Brandfahnder haben die Ermittlung aufgenommen.

Auch interessant

Mehr zum Thema

Meistgelesene Artikel

Feuer im Wald bei Grasbrunn: Es war wohl Brandstiftung
1000 Quadratmeter Wald sind nahe Grasbrunn abgebrannt. Die erste Befürchtung: der Feuerteufel ist zurück. Das sagt die Polizei dazu.
Feuer im Wald bei Grasbrunn: Es war wohl Brandstiftung
Gemeinderat gibt sein Okay: Burschen ziehen in Ex-Eon-Kantine
Die Unterföhringer Burschen haben ein Vereinsheim - zumindest für die nächsten zehn Monate. Sie ziehen in die ehemalige Eon-Kantine. Nur das Okay des Landratsamts steht …
Gemeinderat gibt sein Okay: Burschen ziehen in Ex-Eon-Kantine
Motorradfahrer überholt rücksichtslos - Unfall mit Folgen
Weil er bei einem leichten Rückstau nicht warten wollte und überholt hat, hat sich ein Motorradfahrer bei einem Unfall in Taufkirchen schwer verletzt.
Motorradfahrer überholt rücksichtslos - Unfall mit Folgen
Audi brennt in Tiefgarage
Aus ungeklärter Ursache hat ein Audi in einer Tiefgarage eines Mehrfamilienhauses in Grasbrunn gebrannt.
Audi brennt in Tiefgarage

Kommentare