Auf der A8 bei Sauerlach

Rettungshubschrauber nach Auffahrunfall im Einsatz

Sauerlach - Bei einem Verkehrsunfall auf der A8  bei Sauerlach sind am Mittwochnachmittag gegen 16.15 Uhr zwei Personen verletzt worden.

Wie die Polizei berichtet, fuhr ein 80-Jähriger aus Braunschweig mit seinem BMW auf den Nissan eines 73-Jährigen aus Bühl, der verkehrsbedingt abbremsen musste. Durch den Aufprall wurde sowohl der 80-Jährige als auch seine 76-jährige Beifahrerin verletzt. Beide mussten mit einem Rettungshubschrauber und einem Rettungswagen in Münchner Krankenhäuser gebracht werden. 

An den Fahrzeugen entstand ein Sachschaden in der Höhe von 30 000 Euro. Wegen des Einsatzes des Rettungshubschraubers musste die Autobahn für 20 Minuten komplett gesperrt werden. Es bildete sich ein Stau, der bis auf die Autobahnen A995 und A99 reichte.

mm

Rubriklistenbild: © dpa

Auch interessant

Mehr zum Thema

Meistgelesene Artikel

Gemeinde Aschheim wird ihr Geld nicht los
Das gibt es auch selten: Eine Gemeinde bietet finanzielle Hilfe an. Und kaum einer will sie haben.
Gemeinde Aschheim wird ihr Geld nicht los
Eltern regen sich über Stundenplan auf
Sportunterricht am Nachmittag: Geht gar nicht für Viertklässler, finden einige Eltern. Doch anders lässt sich der Stundenplan in Unterhaching kaum bewältigen.
Eltern regen sich über Stundenplan auf
Hier finden Sie am Sonntag alle Ergebnisse des Wahlkreises München-Land
Wie haben die Wähler im Wahlkreis München-Land entschieden? Hier finden Sie am Sonntag alle Hochrechnungen und Ergebnisse zur Bundestagswahl.
Hier finden Sie am Sonntag alle Ergebnisse des Wahlkreises München-Land
Polizei sucht Autobesitzer
Kuriose Geschichte, passiert in Aschheim.
Polizei sucht Autobesitzer

Kommentare