Auf der A8 bei Sauerlach

Rettungshubschrauber nach Auffahrunfall im Einsatz

Sauerlach - Bei einem Verkehrsunfall auf der A8  bei Sauerlach sind am Mittwochnachmittag gegen 16.15 Uhr zwei Personen verletzt worden.

Wie die Polizei berichtet, fuhr ein 80-Jähriger aus Braunschweig mit seinem BMW auf den Nissan eines 73-Jährigen aus Bühl, der verkehrsbedingt abbremsen musste. Durch den Aufprall wurde sowohl der 80-Jährige als auch seine 76-jährige Beifahrerin verletzt. Beide mussten mit einem Rettungshubschrauber und einem Rettungswagen in Münchner Krankenhäuser gebracht werden. 

An den Fahrzeugen entstand ein Sachschaden in der Höhe von 30 000 Euro. Wegen des Einsatzes des Rettungshubschraubers musste die Autobahn für 20 Minuten komplett gesperrt werden. Es bildete sich ein Stau, der bis auf die Autobahnen A995 und A99 reichte.

mm

Rubriklistenbild: © dpa

Auch interessant

Mehr zum Thema

Meistgelesene Artikel

Immer noch auf der Suche nach einem Bräustüberl
Vor zwei Jahren feierte die Brauereigenossenschaft Oberhaching ihr Gründungsfest. Das Bier verkauft sich gut. Doch ein Wunsch ist noch immer offen: ein eigenes …
Immer noch auf der Suche nach einem Bräustüberl
Betrugs-Opfer bekommen kein Geld von der Bank zurück
Ein Ehepaar aus Aying ist Opfer von Betrügern geworden. Durch Weitergabe der TAN-Nummer per Telefon wurden mehr als 4000 Euro auf das Konto von Kriminellen überwiesen. …
Betrugs-Opfer bekommen kein Geld von der Bank zurück
Trucker rast bei Aschheim in Stauende
Ins Heck seines Vordermanns  ist ein Trucker am Dienstag auf der A-99 bei Aschheim gedonnert. Er hatte einen Rückstau übersehen.
Trucker rast bei Aschheim in Stauende
Nach Brand: Spende für Familie
Sie stand vor dem Nichts: Ein Brand vernichtete alles in der Wohnung einer Unterschleißheimer Familie. Nun gibt‘s für sie einen Hoffnungsschimmer. 
Nach Brand: Spende für Familie

Kommentare