Zeugen gesucht

Feuer in leer stehendem Hotel

In dem leer stehenden Hotel an der Rosenheimer Landstraße in Ottobrunn hat es gebrannt.

Ein Nachbar hatte das Feuer am Samstag gegen 1 Uhr bemerkt. Ein Zimmer stand nach Angaben der Polizei in Vollbrand, der von der Feuerwehr gelöscht wurde. Bei dem Anwesen handelt es sich um ein zum Abriss freigegebenes Gebäude. Deshalb ist der entstandene Schaden als „gering anzusehen, da das Hotel als solches nicht mehr benutzt wird“, teilt das Polizeipräsidium mit. Wie es zu dem Feuer kam, ist noch unklar, die Polizei sucht nach Zeugen. Wer Hinweise geben kann, wird gebeten, sich mit dem Polizeipräsidium München, Kommissariat 13, Tel. 089/29100, oder jeder anderen Polizeidienststelle in Verbindung zu setzen. 

Auch interessant

Mehr zum Thema

Meistgelesene Artikel

Wachstumsschmerzen beim Rathaus
Die Raumverteilung im neuen Rathaus Aschheim mutiert im Wahlkampf zum Zankapfel. Dennoch bringt der Gemeinderat das Projekt auf den Weg – mit einem raren Verfahren.
Wachstumsschmerzen beim Rathaus
Neubiberger Bürgermeisterkandidaten: Braver als im Gemeinderat
In der mit rund 400 Besuchern gefüllten Aula der Neubiberger Grundschule, dem Schauplatz meist hitziger Gemeinderatssitzungen, herrschte am vergangenen Donnerstag …
Neubiberger Bürgermeisterkandidaten: Braver als im Gemeinderat
Zinners übernehmen ehemaligen Köglwirt: Das ist ihr Konzept
Lange haben die Taufkirchner auf diese Nachricht gewartet, viele hatten die Hoffnung fast schon aufgegeben. Doch nun ist er wohl gefunden – ein neuer Wirt für die …
Zinners übernehmen ehemaligen Köglwirt: Das ist ihr Konzept
Knappe Entscheidung für Bauprojekt an der Putzbrunner Straße
Ein Supermarkt, ein Gesundheitshaus und Wohnungen sollen an der Putzbrunner Straße in Hohenbrunn entstehen. Über die Bebauung streitet der Hohenbrunner Gemeinderat seit …
Knappe Entscheidung für Bauprojekt an der Putzbrunner Straße

Kommentare