Falscher Alarm

Feuerwehr-Einsatz an der Flüchtlingsunterkunft

Sauerlach - Zu einem Großeinsatz an der Flüchtlingsunterkunft ist die Feuerwehr am Mittwochabend ausgerückt. Doch die Entwarnung kam schnell.

Die Feuerwehr ist am Mittwochabend gegen 22 Uhr mit 27 Mann und vier Fahrzeugen zu einem Einsatz an der Flüchtlingsunterkunft am Lindenweg ausgerückt. Der Feuermelder hatte Alarm geschlagen. Allerdings gab es schnell Entwarnung. 

Bewohner der Unterkunft hatten in der Küche gekocht. Die Dämpfe, die dabei entstanden, lösten schließlich den Alarm aus.

mm

Rubriklistenbild: © dpa

Auch interessant

Mehr zum Thema

Meistgelesene Artikel

In Möschenfeld: Dreharbeiten für „Aktenzeichen XY...ungelöst“
Spannende Filmaufnahmen in Möschenfeld, Nähe Haflstrassl. Ein Kriminalfall wird nachgestellt.
In Möschenfeld: Dreharbeiten für „Aktenzeichen XY...ungelöst“
Radfahrerin (47) von Auto erfasst und schwer verletzt
Eine 47-jährige Fahrradfahrerin ist am Montagnachmittag in Hohenbrunn von einem Auto erfasst und schwer verletzt worden.
Radfahrerin (47) von Auto erfasst und schwer verletzt
Baustart für Brunnthals neue Mitte
Nach langer Vorbereitung beginnen die Bauarbeiten für ein Wohnhaus mit zehn barrierefreien Einheiten und ein Gewerbe-Gastro-Ensemble im Ortszentrum von Brunnthal. Bis …
Baustart für Brunnthals neue Mitte
Mängelliste erschreckt den Bürgermeister
Ihr Pausenhof ist in einem schlechten Zustand, jetzt haben Kinder der Silva-Grundschule in Kirchheim Bilder gemalt und sie an Bürgermeister Maximilian Böltl übergeben.
Mängelliste erschreckt den Bürgermeister

Kommentare