Tegernseer Landstraße

Motorradfahrer nach Überholmanöver schwer verletzt 

Schwere Verletzungen hat sich am Samstag ein 79-jähriger Motorradfahrer bei einem Unfall in Arget zugezogen. Er wollte zwei Autos überholen und streifte dabei eines der Fahrzeuge. 

Arget - Laut Polizei fuhr ein 59-Jähriger aus dem Landkreis Miesbach mit seinem Landrover auf der Tegernseer Landstraße in Richtung München. Er wollte an der Holzkirchner Straße nach links abbiegen. Aufgrund von Gegenverkehr musste er anhalten. Hinter ihm befand sich ein 73-Jähriger aus dem südlichen Landkreis München mit seinem Mercedes der ebenfalls anhielt. Hinter ihnen fuhr ein 79-jähriger Münchner mit seinem Honda Motorrad. Er versuchte links an den beiden stehenden Fahrzeugen vorbeizufahren. Dabei streifte er den Mercedes und prallte danach gegen den Landrover. Er stürzte und rutschte über die Fahrbahn. Bei dem Unfall verletzte er sich und musste vom Rettungsdienst vor Ort behandelt werden. Er wurde mit einem Rettungshubschrauber zur weiteren Behandlung in ein Münchner Krankenhaus geflogen. Bei dem Unfall entstand ein Gesamtschaden von rund 5000 Euro. 

mm

Rubriklistenbild: © dpa / Stefan Kiefer

Auch interessant

Mehr zum Thema

Kommentare