Hinter dem Sichtschutz versorgt der Rettungsdienst die Schwerverletzte.
+
Hinter dem Sichtschutz versorgt der Rettungsdienst die Schwerverletzte.

Samt Fahrrad

40-Tonner überrollt Flaschensammlerin (88) auf Tankhof Sauerlach

  • Günter Hiel
    vonGünter Hiel
    schließen

Genau in dem Moment, als ein Trucker am Montag seinen 40-Tonner am Tankhof Sauerlach eine Zapfsäule nach vorne fahren wollte, hat eine 88-Jährige seinen Weg gekreuzt. Sie wurde überrollt.

Sauerlach - Ein 51-jähriger Berufskraftfahrer aus Rohrdorf hatte am Montagnachmittag am Tankhof Sauerlach an der Ludwig-Bölkow-Straße 1 seinen 40-Tonner betankt. Kurz vor 16 Uhr wollte er seinen Sattelzug um eine Position nach vorne ziehen - genau in dem Moment wollte eine 88-jährige aus dem südlichen Landkreis München ihr Rad vorbeischieben, meldet die Polizei.

Rechter Vorderreifen überrollt Frau und Rad

Der Trucker konnte nicht mehr rechtzeitig bremsen. Der anfahrende Lkw stieß die alte Dame um, der rechte Vorderreifen des 40-Tonners überrollte die Frau samt Rad.

Die 88-Jährige war laut Polizei beim Flaschensammeln

Die 88-Jährige wurde am rechten Bein sehr schwer verletzt. Ihr Zustand sei aber derzeit soweit stabil, dass keine Lebensgefahr bestehe. Die Frau hat wohl am Tankhof Flaschen gesammelt, um sich mit dem Pfand ein paar Euro dazuzuverdienen. Ein Gutachter wurde an die Unfallstelle gerufen, um den genauen Hergang zu klären.

Feuerwehr stellt Sichtschutz auf

Kräfte der Freiwilligen Feuerwehren Sauerlach und Hofolding stellten einen Sichtschutz auf, hinter dem die alte Frau erstversorgt wurde, bis sie der Rettungshubschrauber ins Krankenhaus flog. 

Lesen Sie auch: Todesdrama auf Urlaubsfahrt

Auch interessant

Mehr zum Thema

Meistgelesene Artikel

Unfall-Kreuzung wird zu Kreisverkehr: Das kritisiert die Gemeinde an den Plänen
An der Kreuzung beim Forstwirt in Harthausen kracht‘s regelmäßig. Zwar gilt sie offiziell nicht als „Unfallschwerpunkt", trotzdem baut sie der Landkreis zum Kreisverkehr …
Unfall-Kreuzung wird zu Kreisverkehr: Das kritisiert die Gemeinde an den Plänen
Rettungskräften den Weg versperrt
Im Ernstfall wäre für Feuerwehr oder Rettungsdienst rund ums Haar Freibad kein Durchkommen gewesen. Vor allem die Mozartstraße war so zugeparkt, dass sich ein Pkw noch …
Rettungskräften den Weg versperrt
Tat macht sprachlos: Unbekannter enthauptet Lamm - und lässt den Kopf an der S-Bahn zurück
Ein unbekannter Täter hat in Georgenberg bei Glonn ein Lamm enthauptet. Den Kopf des Tieres nahm er mit. Die Überreste des Lammes ließ er auf der Weide zurück.
Tat macht sprachlos: Unbekannter enthauptet Lamm - und lässt den Kopf an der S-Bahn zurück

Kommentare