+
Symbolbild

Fahrer flüchtet vom Unfallort

Unbekannter schneidet Kurve - 28-Jährige verletzt

Eine 28-Jährige muss bei Sauerlach einem Verkehrsrowdy ausweichen und wird verletzt. Der zweite Fahrer flüchtet.

Sauerlach - Eine Kopfverletzung hat eine 28-Jährige am Sonntag erlitten, da sie bei Sauerlach einem entgegenkommenden Fahrzeug ausgewichen ist. Laut Pressebericht der Polizei fuhr die Frau aus dem Landkreis München gegen 22.40 Uhr auf der Staatsstraße 2070 von Altkirchen nach Sauerlach. In einer Rechtskurve kam ihr ein Unbekannter in einem schwarzen Auto entgegen und schnitt die Kurve, sodass die Frau ausweichen musste und von der Fahrbahn abkam. Dabei verletzte sie sich am Kopf und kam schließlich auf einem Geh- und Radweg zum Stehen. Der Fahrer des schwarzen Autos flüchtete vom Unfallort, die 28-Jährige wurde vom Rettungsdienst ins Krankenhaus gebracht. Der Sachschaden beträgt etwa 2000 Euro.

Die Polizei bittet bei der Suche nach dem Fluchtfahrer um Mithilfe. Sachdienliche Hinweise nimmt das Unfallkommando unter 089 / 62 16 33 22 entgegen.

ses

Auch interessant

Mehr zum Thema

Meistgelesene Artikel

Mit zwei Promille in die Leitplanke
Ein betrunkener Pkw-Fahrer hat am Samstag auf der A995 bei Sauerlach die Kontrolle über seinen Fiat verloren. Eine Frau wurde leicht verletzt, es entstand ein …
Mit zwei Promille in die Leitplanke
Ohne Führerschein in Vorgarten gerast
Einen Führerschein hat sie nicht, dennoch setzte sie sich ans Steuer: Eine 24-Jährige aus dem südlichen Landkreis ist am Freitagabend durch Unterhaching gerast und hat …
Ohne Führerschein in Vorgarten gerast
Entwarnung: Keine Keime im Kita-Essen
Es wurden keine Keime im Essen der beiden Kitas gefunden, in denen plötzlich über 50 Kinder nach dem Mittagessen erkrankten. Erledigt ist der Fall aber nicht.
Entwarnung: Keine Keime im Kita-Essen
Ismaning: Christel Karger erhält Weißen Engel
Ismaning: Christel Karger erhält Weißen Engel

Kommentare