+
 

Tier springt plötzlich aus der Dunkelheit auf die Straße

Sauerlacher fährt Reh an

Sauerlach - Heftig erschrocken hat sich ein Sauerlacher: Ihm lief ein Reh vors Auto. Zum Ausweichen gab es keine Chance.

Mit dem Schrecken ist ein Autofahrer davon gekommen, der in der Nacht zum Pfingstmontag mit einem Reh kollidiert ist. Der 52-Jährige war gegen 1.25 Uhr auf der Otterloher Straße unterwegs, als auf Höhe der Römerstraße plötzlich das Tier über die Fahrbahn lief. Das Auto des Sauerlachers erfasste das Reh frontal. Es blieb verletzt am rechten Straßenrand liegen. 

Ein Jagdpächter erlöste das Reh von seinem Leid, teilt die Polizei mit. Der Autofahrer wurde bei dem Unfall nicht verletzt. An seinem Auto entstand rund 500 Euro Schaden.

mm

Auch interessant

Mehr zum Thema

Meistgelesene Artikel

Ottobrunner E-Biker verunglückt in Tirol
Ein Ottobrunner (59) ist am Sonntag mit seinem E-Bike in Tirol verunglückt. Der Mann hatte noch selbst telefonisch Hilfe anfordern können.
Ottobrunner E-Biker verunglückt in Tirol
Biber macht es sich im Gartenteich gemütlich
Im Teich eines Gartens in Ebenhausen wurde ein Biber entdeckt. Feuerwehr, Polizei und ein Biberbeauftragte waren im Einsatz.
Biber macht es sich im Gartenteich gemütlich
Uhrenhändler in Unterschleißheim überfallen
Ein Uhrenhändler aus dem Iran ist in Unterschleißheim überfallen worden. Die Polizei fahndet nach den Tätern, die mit einer Beute im Wert von mehreren Zehntausend Euro …
Uhrenhändler in Unterschleißheim überfallen
Radlfahrer verletzt sich am Kopf
Ein Radfahrer ist nach einem Sturz ins Krankenhaus gebracht worden.
Radlfahrer verletzt sich am Kopf

Kommentare