+
Er wächst von Jahr zu Jahr: Der Flohmarkt der der Nachbarschaftshilfe Sauerlach hat mittlerweile ein Riesenausmaß erreicht. Kaum alle Interessenten finden in der Halle Platz. 

Sauerlacher Flohmarkt

Auf der Flohmarktwiese fing alles an

Damit der Flohmarkt der Nachbarschaftshilfe in der Sauerlacher Mehrzweckhalle jedes Mal ein Erfolg wird, müssen alle zusammenhelfen. Mittlerweile ist aus einer kleinen Ansammlung eine stattliche Unternehmung mit 90 Ausstellern geworden. Jetzt wurde Jubiläum gefeiert.

Sauerlach– Es begann alles vor 40 Jahren mit dem ersten Flohmarkt auf der alten Flohmarktwiese. Sabine Skala ist von Anfang an mit dabei und kann sich selbst noch gut daran erinnern, wie sie mit ihrem kleinen Tisch auf der Wiese stand und verkaufte. Ihre Eltern halfen mit beim Würstelbraten und Getränkeverkauf. Seitdem hat sich Vieles verändert. 2006 fand der Flohmarkt „Alles rund ums Kind“ erstmals in den Räumen des alten Rathauses statt. Viele Besucher drängten sich an den Tischen mit rund 25 Ausstellern. Die Nachfrage wurde immer größer, also entschied sich das Flohmarktteam 2012, in die oberen Räume der Mehrzweckhalle Sauerlach umzuziehen. Dort hatten 50 Verkäufer Platz. Bettina Rodewald, Daniela Pössnicker, Manuela Mayer und Sabine Skala bilden das heutige Flohmarkt-Team. Skala: „Im Herbst vergangenen Jahres hatten wir uns nach langer Überlegung dazu entschlossen, mit dem Flohmarkt ein weiteres Mal umzuziehen: Diesmal in die Mehrzweckhalle, die Platz für 90 Aussteller bietet.“

Inzwischen ist es so viel Arbeit geworden, dass das Team froh ist um jede weitere helfende Hand. Der Aufbau einen Abend vorher fordert Konzentration und Kraft, denn alle 90 Tische und Stühle müssen in die Halle gebracht und geputzt werden.

Am nächsten Tag geht es weiter mit den Vorbereitungen. Zu Beginn des Aufbaus werden die Verkäufer eingelassen und, wenn nötig, an ihre Tische begleitet. „Wir haben eine Liste erstellt, die an der Eingangstüre hängt, wo jeder sieht, wo sein Tisch steht“, sagt Sabine Skala. Der Erlös des gesamten Flohmarktes kommt der Nachbarschaftshilfe zu Gute.  mm

Auch interessant

Mehr zum Thema

Meistgelesene Artikel

Sturmtief „Fabienne“ legt S1-Strecke zwischen Oberschleißheim und Moosach lahm
Keine Züge fahren mehr auf der S-Bahn-Linie 1 zwischen Sturmtief zwischen Oberschleißheim und Moosach. Die Bahn hat einen Schienenersatzverkehr eingerichtet.
Sturmtief „Fabienne“ legt S1-Strecke zwischen Oberschleißheim und Moosach lahm
Bürgerinitative übergibt Unterschriftenliste
Den Bürgern in Neubiberg und Waldperlach stinkt es, und der Gegenwind wird heftiger. Mit 3129 Unterschriften haben die Bürger ihren Protest gegen den geplanten Bau einer …
Bürgerinitative übergibt Unterschriftenliste
Smartphone und Schule: Generation Wisch
Landkreis –  Laut einer Studie der London School of Economics aus dem Jahr 2015 ist es besser, wenn Smartphones auf dem Schulhof aus bleiben. Ein Verbot führt bei …
Smartphone und Schule: Generation Wisch
Vier Verletzte nach Unfall im Kreisverkehr
Vier Verletzte und 70.000 Euro Schaden: Das ist die Bilanz eines Unfalls am Donnerstagabend in Aschheim. Am Kreisverkehr auf der Feldkirchner Straße war ein 22-jähriger …
Vier Verletzte nach Unfall im Kreisverkehr

Kommentare