+
Vermutlich zu schnell unterwegs war dieser Lastwagen. Bei Arget rutschte er von der Straße und kippte um. 

Fahrer verletzt

Straße glatt: Lkw kippt um

  • schließen

Waschmaschinen und Kühlschränke musste die Feuerwehr am Donnerstagmorgen bei Arget von einem Lkw wuchten. Der 7,5-Tonner war auf glatter Straße umgekippt.  

Arget - Der Unfall passierte am Donnerstag gegen 7.30 Uhr auf der Straße zwischen Otterfing und Sauerlach. An der Ecke Tegernseer Landstraße/Holzkirchner Straße hatte der Fahrer eines 7,5-Tonners, ein 24-jähriger  Münchner, die Kontrolle über seinen Lkw verloren. Die Polizei geht von „nicht angepasster Geschwindigkeit“ aus. Auf gerader Strecke rutschte der Laster ins Bankett und kippte um. Der Fahrer wurde leicht verletzt, der Beifahrer kam mit dem Schrecken davon, meldet die Polizei.

Der  7,5-Tonner hatte Küchengeräte geladen; Waschmaschinen, Kühlschränke und ähnliches. So musste die Freiwillige Feuerwehr nicht nur die Unfallstelle sichern und bei der Bergung unterstützen, sondern auch noch schwere Geräte auf einen anderen Transporter umladen. Im Einsatz waren 50 Kräfte der Freiwilligen Feuerwehren Arget und Sauerlach unter der Leitung von Argets Kommandant Norbert Hohenleitner, meldet die Feuerwehr-Einsatzzentrale. Zur genauen Schadenshöhe lagen noch keine Angaben vor.

Auch interessant

Mehr zum Thema

Meistgelesene Artikel

Unbekannte stehlen Feuerwehr Übungspuppen
Unbekannte haben zwischen Montagnachmittag und Dienstagabend auf einem Lagerplatz zwischen dem Vaterstettener Ortsteil Weißenfeld und der Gemeinde Feldkirchen ein Auto …
Unbekannte stehlen Feuerwehr Übungspuppen
Seniorin verletzt sich schwer bei Sturz in Wasserrinne
Bei der Maibaum-Feier ist es passiert. Eine Seniorin ist in der „Brunnenachse“ in Oberschleißheim gestürzt und hat sich schwer verletzt. Beinahe hätte es weitere Unfälle …
Seniorin verletzt sich schwer bei Sturz in Wasserrinne
Rauchfuss fehlt der FDP - auch im Wahlkampf
Am Sonntag verstarb überraschend der FDP-Kreisvorsitzende Ralph Peter Rauchfuss im Alter von 64 Jahren. Er hinterlässt bei der FDP eine Lücke - persönlich und politisch.
Rauchfuss fehlt der FDP - auch im Wahlkampf
Saatkrähen im Landkreis: Gefiederte Plage
Sie kreischen und krächzen, verdrecken mit ihren Hinterlassenschaften ungeniert so manches Wohngebiet: Saatkrähen können für Anwohner zur unerträglichen Plage werden.
Saatkrähen im Landkreis: Gefiederte Plage

Kommentare

Ab dem 25.5.2018 gilt die Datenschutzgrundverordnung. Dazu haben wir unser Kommentarsystem geändert. Um kommentieren zu können, müssen Sie sich bei unserem Dienstleister DISQUS anmelden. Sollten Sie zuvor bereits ein Profil bei DISQUS angelegt haben, können Sie dieses weiter verwenden. Nutzer, die sich über den alten Portal-Login angemeldet haben, müssen sich bitte einmalig direkt bei DISQUS neu anmelden.