+
Symbolfoto

Anzeige wegen Autofahrt

Teneriffa-Urlaub mit Folgen: Nach Polizei-Kontrolle hat 24-Jährige Ärger am Hals

Ihr zurückliegender Teneriffa-Urlaub hat einer 24-jährigen Autofahrerin jetzt mächtig Ärger beschert. In Sauerlach wurde sie von der Polizei kontrolliert - mit fatalen Folgen.

Sauerlach - Die junge Frau aus Bad Aibling geriet am Mittwoch gegen 19.15 Uhr mit ihrem Fiat auf der Hofoldinger Straße von der Autobahn-Anschlussstelle kommend in eine Verkehrskontrolle. Dabei bemerkten die Beamten laut Polizei sofort drogentypische Auffälligkeiten. So hatte die 24-Jährige unter anderem gerötete, glasige Augen und wirkte sehr nervös. Im Gespräch mit den Polizisten gab die Fiat-Fahrerin dann auch zu, in den vergangenen vier Tagen drei Joints geraucht zu haben - allesamt während ihres Urlaubs auf Teneriffa. Ein Drogenschnelltest fiel entsprechend positiv aus. Die junge Frau musste daraufhin ihr Auto abstellen und mit zur Blutentnahme. Sie erwartet nun eine Anzeige wegen Fahrens unter Drogeneinfluss.

Lesen Sie auch: Tödlicher Betriebsunfall in Ismaning - Mann stürzt in Tiefe

Auch interessant

Mehr zum Thema

Meistgelesene Artikel

Seit 1920 keine Nachwuchssorgen: Trachtenverein Edelweiß Brunnthal wird 100 - Feier im Herbst?
Der Trachtenverein Edelweiß Brunnthal gehört zu den aktivsten seiner Art. Gerade zum Hundertjährigen ist er aber momentan zum Nichtstun verdammt. Die eigentlich an …
Seit 1920 keine Nachwuchssorgen: Trachtenverein Edelweiß Brunnthal wird 100 - Feier im Herbst?
Bauchschmerzen im Bauausschuss: Fitnessstudio soll Supermarkt nachfolgen
In einer leer stehenden Ladenfläche in der Nähe des Bahnhofs Höhenkirchen-Siegertsbrunn soll ein Fitnessstudio eröffnet werden. Im Bauausschuss der Gemeinde ist man von …
Bauchschmerzen im Bauausschuss: Fitnessstudio soll Supermarkt nachfolgen
Große Pläne in Taufkirchen: Neuer Glanz für alten Bahnhof
Von einem neuen Veranstaltungsraum über ein Jugendcafé bis zur Weinstube – Taufkirchen hat mit den alten Klinkergebäuden am Bahnhof groß was vor.
Große Pläne in Taufkirchen: Neuer Glanz für alten Bahnhof
Flachsröste-Denkmal: Ein gravierender Irrtum bremst das Projekt aus
Mit einem Denkmal will die Stadt Unterschleißheim an Gräueltaten der Nazis in der Flachsröste erinnern. Im Juni sollte es eröffnet werden. Ein unerwartetes Problem …
Flachsröste-Denkmal: Ein gravierender Irrtum bremst das Projekt aus

Kommentare