Vorfahrt in Sauerlach missachtet

Radfahrer kracht in Auto

Sauerlach -  Bremsen half nichts: Ein Radler aus Taufkirchen ist in ein Auto gekracht. Er hatte es übersehen.

Lediglich leicht verletzt hat sich ein Radfahrer am Mittwochabend bei einem Verkehrsunfall in Sauerlach. Wie die Polizei mitteilt, nahm der 27-jährige Radler aus Taufkirchen an der Kreuzung Tegernseer Landstraße und Blombergstraße einem Volvo die Vorfahrt. 

Weder der Radler noch der 50-jährige Otterfinger im Pkw konnten rechtzeitig bremsen,  es krachte. Der Taufkirchner stürzte von seinem Rad auf die Fahrbahn, verletzte sich allerdings nur leicht am Schienbein. Der Volvo des 50-Jährigen wurde  leicht beschädigt. Frontscheinwerfer und Stoßstange wurden zerkratzt.

mm

Rubriklistenbild: © dpa

Auch interessant

Mehr zum Thema

Meistgelesene Artikel

Hier finden Sie am Sonntag alle Ergebnisse des Wahlkreises München-Land
Wie haben die Wähler im Wahlkreis München-Land entschieden? Hier finden Sie am Sonntag alle Hochrechnungen und Ergebnisse zur Bundestagswahl.
Hier finden Sie am Sonntag alle Ergebnisse des Wahlkreises München-Land
Polizei sucht Autobesitzer
Kuriose Geschichte, passiert in Aschheim.
Polizei sucht Autobesitzer
Klares Votum für Schulcampus Oberhaching
FOS/BOS und Realschule in Oberhaching, ein Gymnasium in Sauerlach: So will es der Kreisausschuss. Er  richtet einen klaren Appell an Sauerlach.
Klares Votum für Schulcampus Oberhaching
Neue Mitte wird erst im Frühjahr fertig
Nach der Eso jetzt auch Galileo: Probleme beim Bau sorgen dafür, dass der Terminplan platzt.
Neue Mitte wird erst im Frühjahr fertig

Kommentare