Zu kurzer Abstand

Bei Glätte aufgefahren

  • schließen

Bei Schneeglätte hat eine 45-jährige Seat-Fahrerin aus Icking auf der Wolfratshauser Straße in Ebenhausen einen Unfall verursacht.

Schäftlarn - Auf Höhe des Rodelwegs hielt der Wagen vor ihr, der Audi einer 28-jährigen Eurasburgerin verkehrsbedingt an. Die Seat-Fahrerin fuhr auf, der Abstand bei Glätte war zu kurz. Durch den Aufprall verletzte sich die Audi-Fahrerin nach Angaben der Polizei leicht. Der Schaden beträgt insgesamt 7000 Euro.

Auch interessant

Mehr zum Thema

Meistgelesene Artikel

Keine Panik, wenn heute das Handy einen Notfall meldet: Das ist der Grund
Sirenen gibt es im Landkreis München laut Landratsamt nirgends mehr. Doch heute steht ein Großalarm an: Darauf reagieren werden viele Smartphones.
Keine Panik, wenn heute das Handy einen Notfall meldet: Das ist der Grund
Diese acht Kandidaten aus dem Landkreis haben es in den Landtag geschafft
Nach einem Nervenkrimi des Auszählens am Dienstagabend gibt es nun endlich Klarheit. Insgesamt acht Kandidaten aus dem Landkreis München werden künftig im Landtag …
Diese acht Kandidaten aus dem Landkreis haben es in den Landtag geschafft
79-Jährige prallt ungebremst ins Stauende auf der A8
Nahezu ungebremst ist am Dienstagnachmittag auf der A8 bei Taufkirchen eine Münchnerin mit ihrem Toyota ins Stauende geprallt. Die Folge: Zwei Verletzte und ein langer …
79-Jährige prallt ungebremst ins Stauende auf der A8
Landtagswahl: Nervenkrimi für die Listenkandidaten
Noch immer gibt es für die Listenkandidaten im Landkreis München keine Klarheit, ob sie in den Landtag einziehen. Denn das Zusammenzählen von Erst- und Zweitstimmen …
Landtagswahl: Nervenkrimi für die Listenkandidaten

Kommentare