Zu kurzer Abstand

Bei Glätte aufgefahren

  • schließen

Bei Schneeglätte hat eine 45-jährige Seat-Fahrerin aus Icking auf der Wolfratshauser Straße in Ebenhausen einen Unfall verursacht.

Schäftlarn - Auf Höhe des Rodelwegs hielt der Wagen vor ihr, der Audi einer 28-jährigen Eurasburgerin verkehrsbedingt an. Die Seat-Fahrerin fuhr auf, der Abstand bei Glätte war zu kurz. Durch den Aufprall verletzte sich die Audi-Fahrerin nach Angaben der Polizei leicht. Der Schaden beträgt insgesamt 7000 Euro.

Auch interessant

Mehr zum Thema

Meistgelesene Artikel

Rikschas bringen Senioren zum Volksfest
Drei Männer, drei Räder, etliche Fahrgäste: Per Rikscha bringen drei Unterschleißheimer die Senioren zum Volksfest Lohhof. Denen gefällt‘s.
Rikschas bringen Senioren zum Volksfest
An dieser Ampel sehen Autofahrer rot
In der Diskussion um die Belastung durch Auto-Abgase spielt immer wieder ein Aspekt eine Rolle: den Verkehr zügig fließen zu lassen. Genau das Gegenteil passiert an …
An dieser Ampel sehen Autofahrer rot
Legendäre Alm vor den Toren Münchens feiert Neueröffnung
Jahrelang ist die Kugler Alm immer wieder umgebaut und modernisiert worden. Jetzt ist endlich alles fertig. Am Sonntag, 3. Juni, feiert das beliebte Ausflugsziel mit …
Legendäre Alm vor den Toren Münchens feiert Neueröffnung
Sauber: Lohhofer zapfen gleich zweimal an
Ja ist denn schon wieder Anzapfen? Der zweite Bieranstich beim Lohhofer Volksfest war eine Premiere, und die ging gestern perfekt über die Bühne. Bürgermeister Christoph …
Sauber: Lohhofer zapfen gleich zweimal an

Kommentare