Beim Abbiegen Gegenverkehr übersehen

Frontalunfall in der Schäftlarner Ortsmitte

Schäftlarn - In der Schäftlarner Ortsmitte hat ein Golffahrer (70) am Samstag einen Frontalzusammenstoß verursacht.

Laut Polizei fuhr der 70-Jährige aus Haar gegen 14.40 Uhr auf der Starnberger Straße in Richtung Neufarn und wollte nach links ins Unterdorf abbiegen. Aus diesem Sträßchen fuhr zum gleichen Zeitpunkt ein Bulldog mit Grasanhänger nach links auf die Starngerber Straße auf. Der Golffahrer ließ ihn passieren und bog ab, dabei übersah er einen entgegenkommenden Audi und kollidierte frontal mit dem Auto einer 58-Jährigen. Die Airbags hatten sich zwar geöffnet, dennoch erlitt die Fahrerin aus Berg eine Schürfwunde und wurde leicht verletzt, konnte aber selbst zum Arzt gehen, meldet die Polizei. Beide Autos wurden stark beschädigt. mm

Auch interessant

Mehr zum Thema

Meistgelesene Artikel

Schock: S-Bahnstrecke 6 Wochen gesperrt
Baulärm rund um die Uhr und keine einzige fahrende S-Bahn: Die Oberschleißheimer sind sauer über die Pläne der Bahn.
Schock: S-Bahnstrecke 6 Wochen gesperrt
Bayerischer Rundfunk besucht Schüler
Das Schild am Klassenzimmer der 4b der Grundschule Schäftlarn ist unübersehbar. „Bitte Ruhe! Radioaufnahme!“ steht hier in blauer und roter Schrift. Schließlich sollen …
Bayerischer Rundfunk besucht Schüler
Gymnasium Kirchheim wird günstiger
Der Rotstift hat regiert – und nun wird der Neubau des Kirchheimer Gymnasiums doch günstiger als geplant. 13 Millionen Euro werden eingespart. Die Kosten schrumpfen von …
Gymnasium Kirchheim wird günstiger
Nach Unfall: Unterhachinger (79) in Klinik
Schwer verletzt ist ein 79-jähriger Unterhachinger in eine Klinik gebracht worden, nachdem er mit seinem Auto beim Abbiegen in den Gegenverkehr gekracht war.
Nach Unfall: Unterhachinger (79) in Klinik

Kommentare