+
Symbolbild

Drei Verletzzte

Frontalzusammenstoß auf der B-11 in Ebenhausen

  • schließen

Beim Versuch, an einem parkenden Wagen vorbeizuziehen, hat ein 78-jähriger auf der Wolfratshauser Straße (B-11) in Ebenhausen mit seinem Golf einen entgegenkommenden Renault gerammt.    

Schäftlarn - Der Unfall passierte am Donnerstag gegen 21.45 Uhr. Der Golf schleuderte nach dem Zusammenprall über den Gehweg gegen ein geparktes Auto und einen Zaun, meldet die Polizei. Der Rentner aus Bulgarien hinterm Steuer und seine Beifahrerin wurden leicht verletzt. Ebenso die Fahrerin des Renaults,, den er gerammt hatte, eine 51-jährige Lehrerin aus München. Sie kamen alle mit dem Rettungsdienst ins Krankenhaus. 

Den Blechschaden schätzt die Polizei auf 47.000 Euro.

Auch interessant

Mehr zum Thema

Meistgelesene Artikel

Frau (81) erhält dubiose Anrufe: 25-Jähriger kann Schlimmeres verhindern
Auf einen Trickbetrüger ist eine 81-Jährige in Baierbrunn hereingefallen. Die alte Dame hatte Glück: Der Kassierer in einem Supermarkt in Baierbrunn wurde misstrauisch …
Frau (81) erhält dubiose Anrufe: 25-Jähriger kann Schlimmeres verhindern
Autofahrer beschädigt Verteilerkasten: Internet fällt aus
Ein 21-Jähriger fährt in der Nacht gegen einen Verteilerkasten und legt das Internet lahm. 
Autofahrer beschädigt Verteilerkasten: Internet fällt aus
Handfester Streit auf offener Straße: Radler und Autofahrer prügeln aufeinander ein
Ein Autofahrer und ein Radfahrer sind in Schäftlarn aneinander geraten. Der Streit eskalierte: An einer Ampel prügelten beide aufeinander ein. Der Radler machte sich aus …
Handfester Streit auf offener Straße: Radler und Autofahrer prügeln aufeinander ein
Münchner fährt mit Restalkohol zur Polizei, um Baggerschlüssel abzuholen
Dumm gelaufen: Mit Restalkohol im Blut ist ein 39-jähriger Münchner am Montag mit dem Auto zur Polizei gefahren.
Münchner fährt mit Restalkohol zur Polizei, um Baggerschlüssel abzuholen

Kommentare