+
Die ganze Seite aufgerisssen: der demolierte Rolls Royce Ghost.

Hoher Schaden

Lkw streift diesen Rolls-Royce eines 28-Jährigen - mit fatalen Folgen

  • schließen

Ein 40-Tonner hat in Schäftlarn einen Rolls-Royce eines 28-Jährigen aus Weilheim touchiert. Mit gravierenden Folgen.

Schäftlar n - Ein 28-jähriger Manager aus Weilheim war am Montag mit seinem fast nagelneuen Rolls-Royce Ghost in Schäftlarn Richtung München unterwegs. Auf der Münchner Straße wich plötzlich ein entgegenkommender Sattelzug von seiner Spur ab und geriet auf die Gegenfahrbahn, meldet die Polizei. Der Manager im Rolls sah das 40 Tonnen schwere Unheil kommen, hatte aber keine Chance mehr zum Ausweichen. Der Lkw „streifte“ den Nobelschlitten nur, meldet die Polizei. Aber das reichte, um die ganze Fahrerseite aufzureißen und einzudrücken.

100.000 Euro beträgt der Schaden am Rolls-Royce laut Polizei; der am Sattelzug 500 Euro. Der Manager blieb unverletzt. Selbstverständlich auch der 53-jährige Trucker aus Tschechien. Wie der junge Manager das Malheur mit seiner Luxuskarosse aufgenommen hat, dazu kann die Polizei nichts sagen.   

Cadillac platzt der Motor bei Tempo 250 - und brennt lichterloh

Ebenfalls ein schwerer Unfall mit einer Luxus-Karosse hat sich am Sonntag ereignet. Der Motor eines Cadillacs ist bei Tempo 250 auf der A95 geplatzt - und kurz darauf ging der Wagen in Flammen auf.

Auch interessant

Mehr zum Thema

Meistgelesene Artikel

Wegen Döner-Gestank: Türkisches Lokal hat Ärger mit Nachbarn
Der Traum vom eigenen Dönerimbiss währt erst kurz, bevor er nun bitter platzen könnte: Weil ein Nachbar plötzlich klagt, droht den Betreibern des „Egeli 35“ in Ottobrunn …
Wegen Döner-Gestank: Türkisches Lokal hat Ärger mit Nachbarn
Erfolg für kreative Schülerinnen aus Garching
Garching: AbiBac-Schülerinnen am Werner-Heisenberg-Gymnasium (WHG) haben mit einem zweisprachigen Video einen Preis gewonnen.
Erfolg für kreative Schülerinnen aus Garching
Bäume in Neufahrn gefällt – und keiner wusste Bescheid
Für Unmut sorgt bei Bürgern und Gemeinderäten in Schäftlarn eine Aktion des Staatlichen Bauamts Freising: Sie fällten an der Ortseinfahrt Neufahrn zwischen Staatsstraße …
Bäume in Neufahrn gefällt – und keiner wusste Bescheid
Bahn-Mitarbeiter hält Rucksack von Schwarzfahrer fest, dann eskaliert Fahrschein-Kontrolle
In einer S-Bahn Richtung München Hauptbahnhof ist am Donnerstag eine Fahrscheinkontrolle eskaliert. Ein 18-Jähriger rastete aus und griff den DB-Mitarbeiter an.
Bahn-Mitarbeiter hält Rucksack von Schwarzfahrer fest, dann eskaliert Fahrschein-Kontrolle

Kommentare