Aus dem Polizeibericht

Post-Lkw rammt Starnberger von Fahrrad

Hohenschäftlarn - Glück gehabt hat ein Radler aus Starnberg am Samstagmorgen. Eine Kollision mit einem Post-Lkw in Hohenschäftlarn überstand der 51-Jährige leicht verletzt.

Von seinem Fahrrad gerammt hat ein 47-jähriger Lkw-Fahrer einen Radler aus Starnberg auf der Staatsstraße 2071 in Hohenschäftlarn. Am Samstagmorgen gegen 7 Uhr wollte der Lkw-Fahrer laut Polizeiangaben gerade von der Schorner Straße auf die Staatsstraße in Richtung Autobahn abbiegen und übersah dabei den 51-jährigen Radler, der auf dem Radweg ebenfalls in Richtung Autobahn unterwegs war. Mit der Front seines Post-Lkws rammte der 47-Jährige aus Landsberg am Lech das Fahrrad. Der Radfahrer stürzte und verletzte sich leicht an der Schulter. Ein Notarzt musste nicht anrücken, der Starnberger konnte eigenständig zum Arzt fahren. Am Lkw und am Fahrrad entstand jeweils ein geringer Sachschaden.

fp

Rubriklistenbild: © dpa

Auch interessant

Mehr zum Thema

Meistgelesene Artikel

Hagelsturm verwüstet Höhenkirchen
Faustdicke Hagelkörner und ein Sturm, der drei Zugwaggons vom Gleis riss: Vor 81 Jahren wütete ein Unwetter über Höhenkirchen und Siegertsbrunn, das sich ins Gedächtnis …
Hagelsturm verwüstet Höhenkirchen
BMW-Fahrer übersieht Radlerin
Bei einem Verkehrsunfall am Jakobusplatz in Pullach hat sich eine 38-jährige Radfahrerin verletzt. Der Unfallverursacher hatte die Radlerin übersehen.
BMW-Fahrer übersieht Radlerin
BMW-Autoknacker schlagen in Hohenschäftlarn zu
Erneut haben Unbekannte mehrere BMW aufgebrochen. Dieses Mal schlugen der oder die Täter in Hohenschäftlarn zu.
BMW-Autoknacker schlagen in Hohenschäftlarn zu
St.Anna-Fest: Gute Laune trotz Regens
Matschig, nass, aber schön: Trotz Dauerregens kommen viele Wallfahrer zur St.-Anna-Kapelle, um sich und ihre Pferde segnen zu lassen.
St.Anna-Fest: Gute Laune trotz Regens

Kommentare