+
Ein Freibad am Vereinsheim: eine schöne Vorstellung

Entsteht hier ein Freibad in Neufahrn?

  • schließen

Ihren Augen trauen wollten viele Bürger von Neufahrn nicht, als sie am Vereinsheim vorbeikamen: Gleich neben dem Gebäude, dass sich die Feuerwehr, die Schützen und der Eisstock-Club seit Jahrzehnten teilen, ein Freibad entstanden.

Neufahrn - Tiefblaues, klares Wasser lädt hier zum Schwimmen ein - zumindest auf den ersten Blick. Denn leider ist das Becken nur ein paar Zentimeter tief. Eisstock-Club Vorsitzender Lothar Schmidt: „Das ist nur eine blaue Folie, die durch die nunmehr geschmolzene Eisdecke durchschimmert.“ Nichtsdestotrotz, ein wenig träumen darf man ja. 

Auch interessant

Mehr zum Thema

Meistgelesene Artikel

„Hand in Hand in Haar“: Freunde helfen Freunden
Unkraut jäten, einkaufen, zuhören: Mit 26 Euro startete „Hand in Hand in Haar“ vor fünf Jahren. Mittlerweile sind es 180 Mitglieder mit ebenso vielen Talenten.
„Hand in Hand in Haar“: Freunde helfen Freunden
Sie sind die Stars am Freibad-Sprungturm
Wenn Maxi Forster, Timo Fechner und ihre Freunde auf den Sprungturm im Unterhachinger Freibad klettern, ist was geboten. Denn die sogenannten „Splashdiver“ versuchen, …
Sie sind die Stars am Freibad-Sprungturm
Ab sofort Boot-Verbot auf der Isar
Das Befahren der Isar im Landkreis München ist ab Samstag, 19. August, bis auf Weiteres verboten. Damit reagiert das Landratsamt auf die gefährliche Hochwasser-Situation …
Ab sofort Boot-Verbot auf der Isar
Unterschleißheimerin (24) fällt auf Betrüger herein
Als der Mann am Telefon eine Verdoppelung des Gewinns versprach, war der Widerstand einer 24-jährigen Unterschleißheimerin erlahmt.
Unterschleißheimerin (24) fällt auf Betrüger herein

Kommentare