Unfall bei Schäftlarn

Beim Einfädeln auf A 95: BMW kollidiert mit VW

Zu einem Verkehrsunfall mit zwei leicht Verletzten ist es am Dienstag gegen 11.50 Uhr auf der A 95 an der Anschlussstelle Schäftlarn gekommen. Eine Autofahrerin wollte beim Einfädeln einem Lkw ausweichen und prallte dabei mit einem BMW zusammen.

Schäftlarn– Nach bisherigen Ermittlungen der Polizei fuhren ein Sattelzug, der von einem 49-jährigen Münchner, und ein VW Polo, der von einer 32-jährigen Frau aus Schäftlarn, gelenkt wurde, auf die A 95 auf. Die Polo-Fahrerin soll sich hierbei bereits schon auf der rechten Fahrspur befunden haben, als der wohl noch auf der Einfädelspur befindliche Sattelzug nach links zog. Die VW-Fahrerin wechselte auf die linke Spur, um einen Zusammenstoß mit dem Sattelzug zu verhindern.

Durch das Ausweichmanöver musste ein 28-jähriger BMW-Fahrer aus Garmisch-Partenkirchen, der sich auf der linken Spur befand, eine Vollbremsung einlegen. Trotzdem kollidierte er mit dem Polo. Der Polo schleuderte quer zur Fahrbahn, der BMW kam nach rund 200 Metern auf dem Seitenstreifen zum Stehen.

Die Schäftlarnerin und der Garmischer verletzten sich bei dem Unfall leicht und kamen mit dem Rettungsdienst ins Krankenhaus. Beide Fahrzeuge mussten abgeschleppt werden. Die Polizei schätzt den Schaden auf rund 15 000 Euro.

Der Verkehr konnte während der Unfallaufnahme an der Unfallstelle vorbei geleitet werden, sodass es zu keinen größeren Verkehrsbehinderungen kam, heißt es im Pressebericht. 

Rubriklistenbild: © picture alliance / dpa

Auch interessant

Mehr zum Thema

Meistgelesene Artikel

Polizei verhindert Sprengung eines Bankautomaten
Vier Männer wollten offenbar einen Bankautomaten in Feldkirchen sprengen, um an das darin befindliche Geld zu kommen. Aufmerksame Polizisten verhinderten das.
Polizei verhindert Sprengung eines Bankautomaten
Hanno Sombach von der ÖDP ist ein Pendler zwischen den Kulturen
In eine parteipolitische Schublade lässt sich Hanno Sombach nicht einordnen. So fährt er lieber Auto, öffentliche Verkehrsmittel sind ihm zu umständlich.  Ungewöhnlich …
Hanno Sombach von der ÖDP ist ein Pendler zwischen den Kulturen
Mann kommt am Pullacher Berg von Fahrbahn ab und kracht in Graben
Ein Mann ist in Pullach am Pullacher Berg mit seinem Auto von der Straße abgekommen, gegen die Leitplanke gefahren und in den Graben gekracht.
Mann kommt am Pullacher Berg von Fahrbahn ab und kracht in Graben
Familienzentrum auf dem Ruf-Gelände steht auf der Kippe
Wie das Ruf-Gelände in Siegertsbrunn künftig genutzt werden soll, ist vier Jahre nach dem Bürgerbegehren wieder völlig offen. Der Gemeinderat hat jetzt beschlossen, …
Familienzentrum auf dem Ruf-Gelände steht auf der Kippe

Kommentare