+

Der Schreck war groß

Wegen Katze: Jaguar rumpelt in Acker

  • schließen

Mit seinem nigelnagelneuen Jaguar ist ein 28-jähriger Münchner am Samstag in Schäftlarn in den Acker gefahren. Grund dafür war eine Katze.

Der junge Mann war gegen 15.45 Uhr auf der Münchner Straße in Richtung Icking unterwegs. Er hielt vorschriftsgemäß an der Ampelkreuzung zur Starnberger- und Klosterstraße. Ein Stückchen weiter bekam er plötzlich einen Riesenschreck, als vor ihm eine Katze die Straße überquerte. Der 28-Jährige riss das Steuer seiner wertvollen Karosse herum und rumpelte mit 50 Sachen  in den daneben gelegenen Acker. Verletzt wurde zum Glück niemand, auch das Tier nicht. Der Schaden am Unterboden beträgt allerdings stattliche 20.000 Euro.

Auch interessant

Mehr zum Thema

Meistgelesene Artikel

Unterschleißheims Bahnhöfe werden barrierefrei
Ab 1. Februar werden beide Bahnhöfe barrierefrei ausgebaut.Nun gab‘s Infos zum Ablauf für die Bürger.  Rollstuhlfahrer freuen sich auf April 2019: Dann können sie …
Unterschleißheims Bahnhöfe werden barrierefrei
BMW-„Geisterbusse“ sorgen für Unmut bei Anwohnern in Unterschleißheim
BMW erforscht in Unterschleißheim das autonome Fahren. Und bringt seine Mitarbeiter per Bus in die Büros im Business Campus. Das sorgt für Ärger.
BMW-„Geisterbusse“ sorgen für Unmut bei Anwohnern in Unterschleißheim
„Musste mich einfach bewerben“: Mädchen aus Unterhaching bei GNTM dabei
Die neue Staffel von Germany‘s Next Topmodel mit Heidi Klum startet am 8. Februar auf ProSieben. Auch ein Mädchen aus Unterhaching ist mit dabei.
„Musste mich einfach bewerben“: Mädchen aus Unterhaching bei GNTM dabei
Ihre Stimme begeisterte die Queen
In den 1950er Jahren wurde Colette Lorand unter anderem in der Rolle der Königin der Nacht aus Mozarts Zauberflöte berühmt. Viele Jahrzehnte gastierte die Schweizer …
Ihre Stimme begeisterte die Queen

Kommentare