1928, mit Krone: Georg Ertl, Josef Westermayr, Fritz Schmidramsl, Johann Strasser, Johann Summerer, Heinrich Berg, Engelbert Rief, Georg Englmann, Johann Schweiger, Josef Schreiber, Karl Lindinger, Sebastian Vodermayr, Gottfried Weiss, Georg Obermair, Franz Strasser, Georg Haller, Kaspar Hanslbauer, Franz Westermayer, Martin Hanslbauer, Franz Obermeier, Michael Bichler, Josef Zehtner, Johann Kraus, Franz Hanslbauer, Georg Neumann, Franz Körner und Albert Kreuzpointner. F: privat

Schaffler-Fieber auf dem Neuma-Hof

Aschheim - Zum „Schaffler-Fieber" lädt die Schäfflerzunft Aschheim am Freitag, 27. Januar, auf den Neuma-Hof der Familie Schaller, Feldkirchner Straße 8.

Jeder ist ab 18 Uhr willkommen, um die Schäfflerzeit zu feiern, meldet Emmeran Haller. Um 19 Uhr zeigen die Aschheimer Schäffler einen Eröffnungstanz mit Fahnenbandübergabe. Der Eintritt kostet zwei Euro. Dafür gibt es Barbetrieb mit Schaffler-DJ, der Musik für Jung und Alt auflegt, eine Bar im alten, urigen Gewölbe und Bewirtung. Das Foto aus dem Jahre 1928 stammt aus der Chronik der Schäffler. Laut Emmeran Hallers Großmutter Rosa Haller waren damals Heinrich Berg und Kaspar Hanslbauer die Vortänzer. Die Liste aller Teilnehmer im Jahr 1928 (s. Foto) ist noch erhalten. gü

Auch interessant

Meistgelesene Artikel

Gestrandet auf hoher See: Unterhachinger Weltumsegler auf Hafensuche wegen Coronavirus
Kräftig durcheinandergewirbelt hat das Coronavirus die Pläne der Weltumsegler-Familie aus Unterhaching. Einen Ankerplatz zu finden ist plötzlich ganz schön schwer.
Gestrandet auf hoher See: Unterhachinger Weltumsegler auf Hafensuche wegen Coronavirus
Haushalt verabschiedet - doch er hat wohl nicht lange Bestand
In nur zehn Minuten hat der Gemeinderat den Kirchheimer Haushalt verabschiedet. Doch von Dauer dürfte dieser nicht sein. Wegen der Corona-Krise ist mit Steuereinbußen zu …
Haushalt verabschiedet - doch er hat wohl nicht lange Bestand
Coronavirus im Landkreis München: Zehn Todesfälle - 289 Personen wieder genesen
Das Coronavirus versetzt den Landkreis München in den Ausnahmezustand. Mittlerweile sind mehrere Menschen gestorben, viele sind infiziert. Alle Infos hier im Ticker.
Coronavirus im Landkreis München: Zehn Todesfälle - 289 Personen wieder genesen
Die Heilige Corona hat eine Kapelle in Sauerlach - Orthodoxe stiften Ikone
Ein verstecktes Kleinod hat dieser Tage Konjunktur: Viele Kerzen brennen an der St.-Corona-Kapelle bei Arget. Die Patronin der Metzger und des Geldes wurde früher auch …
Die Heilige Corona hat eine Kapelle in Sauerlach - Orthodoxe stiften Ikone

Kommentare