Aus dem Polizeibericht

Schlaganfall am Steuer: Mann kracht in Müllhäuschen

Riemerling - Ein Schlaganfall hat dazu geführt, dass ein 76-Jähriger aus Riemerling am Mittwoch mit seinem Auto in ein Müllhäuschen gekracht ist. 

Laut Polizeiangaben kam der Mann dabei gegen 7.20 Uhr zunächst von der Robert-Bosch-Straße in Riemerling ab und kollidierte mit dem Häuschen. Als der Rettungsdienst an der Unfallstelle ankam, zeigte der Mann "Symptome eines Schlaganfalls", wie die Polizei mitteilt. Der Rentner war zwar bei Bewusstsein, konnte jedoch nicht mehr sprechen. Der Notarzt brachte ihn umgehend in das Klinikum nach Harlaching. Am Auto und dem Müllhäuschen entstand ein Sachschaden in höhe von etwa 1500 Euro.

mm

Rubriklistenbild: © dpa

Auch interessant

Meistgelesene Artikel

"G'sund bleib'n!"
„G‘ sund bleib‘n!“ Diesen Geburtstagswunsch haben Sie sicherlich schon oft gehört. Bei Meinungsumfragen nach den häufigsten Wünschen steht die Gesundheit an oberster …
"G'sund bleib'n!"
Stadträte erfüllen 20 Wünsche
633 Bürger haben sich am dritten Unterschleißheimer Bürgerhaushalt beteiligt. Die Stadträte arbeiten die Vorschläge ab und erfüllen 20 Wünsche für 100 000 Euro.
Stadträte erfüllen 20 Wünsche
Neuer Fahrdienst-Bus für Schäftlarn
Die Schäftlarner jubeln: Der Fahrdienst für Menschen mit Behinderung ist gesichert, es gibt ein neues Fahrzeug. Das wäre ohne das große Herz der Bürger nicht möglich …
Neuer Fahrdienst-Bus für Schäftlarn
Mühlenstraße: Ein Schleichweg wird zur Rasermeile
Die B471-Brücke über die Autobahn wird neu gebaut. Die Umfahrung über die Mühlenstraße in Aschheim ist gut. Allerdings gilt dort Tempo 30.
Mühlenstraße: Ein Schleichweg wird zur Rasermeile

Kommentare