Walzer in New York: Kurfürstin Sarah I. und Tobias I.

Schleißheims Kurfürsten auf USA-Staatsbesuch

Oberschleißheim - Rasant, glamourös und mit einem Feuerwerk ist der Schleißheimer Narrenrat in die Faschingssaison 2014/15 gestartet. Beim SNR-Silvesterball im Bürgerzentrum tanzte sich die Showtanzgruppe „Dance Sensation" quer durch den amerikanischen Kontinent, und Kurfürst Tobias I. und Kurfürstin Sarah I. eroberten standesgemäß im Dreivierteltakt die Herzen ihres närrischen Volks.

Die Showtänzer und Hoheiten hatten allerdings mit beachtlicher Konkurrenz zu kämpfen. Mit Hüten, Rüschen und in Pink trat die Phönix-Kindergarde mit ihrem Gardemarsch an.

Darauf musste natürlich die passende Show-Antwort gefunden werden, und die zwei Tänzer und acht Tänzerinnen der Erwachsenen übernahmen in Royalblau und Silber eine abwechslungsreiche Reiseleitung unter dem Motto „Big City Life“. Ob New York-Hymne, ein Goodbye gen Hollywood oder Westernklänge - die USA-Reise ließ keine Wünsche offen. Nur en nach majestätischer Romantik veilleicht. Diesen erfüllten jedoch nicht nur Tobias I. und Sarah I., die von Präsidentin Chrtine Hutterter ihre Insignien überreicht bekamen und ihren Antrittswalzer tanzten. Aus dem Faschingsadel-Dasein walzerte sich das Vorjahres-Kurfürstenpaar Yasmin I. und Andreas II. Jetzt haben Tobias I. und Sarah I. das Zepter in der Hand, in einem zarten Alter: Beide sind erst 18 Jahre. Die Kamerafrau und der Schüler tanzen leidenschaftlich gerne. mf

Auftritte und Bälle

Am 17. Januar ist das SNR-Gardetreffen mit Garden aus nah und fern, ab 17 Uhr im Bürgerzentrum Oberschleißheim. Am 15. Februar 13 Uhr ist Faschingstreiben auf dem Oberschleißheimer Bürgerplatz statt. Der Rosenmontag wird von einer gemeinsamen Veranstaltung des UFC Unterschleißheim, der Narrhalla Oberschleißheim und des Schleißheimer Narrenrates geprägt: Am 16.2. startet um 20.30 Uhr im Bürgerhaus Unterschleißheim der gemeinsame Rosenmontagsball. Während der SNR sein Kurfürstenpaar bereits inthronisiert hat, folgen die Inthronisationsbälle der Narrhalla Oberschleißheim (5. Januar) und des UFC Unterschleißheim (10. Januar) erst noch.

Auch interessant

Meistgelesene Artikel

A9-Unfall: „Es schaut nicht gut aus“ - Polizeisprecher über den Zustand der drei Verletzten
Die A9 bei München war am Donnerstag in Richtung Nürnberg lange komplett gesperrt. Ein schwerer Unfall hatte sich gegen 14 Uhr ereignet. 
A9-Unfall: „Es schaut nicht gut aus“ - Polizeisprecher über den Zustand der drei Verletzten
Keine Kita-Plätze: Mutter klagt gegen Landkreis
Weil sie für ihre Zwillinge keinen Kita-Platz fand, musste eine Höhenkirchnerin daheim bleiben. Nun verklagt sie den Landkreis - und will den Lohnausfall kompensiert …
Keine Kita-Plätze: Mutter klagt gegen Landkreis
Stichflamme aus Ethanolofen - Neubiberger schwer verletzt
Eine Stichflamme aus einem Ethanolofen hat am Mittwochabend einen Mann schwer verletzt und eine Wohnung in der Neubiberger Wendelsteinstraße in Brand gesetzt.
Stichflamme aus Ethanolofen - Neubiberger schwer verletzt
Startschuss für umstrittenes Bauprojekt
Die Erweiterung der Jagdfeld-Schule in Haar hat begonnen: Ein Projekt, das für viel Ärger und Aufruhr sorgte. Und das einige für „den größten Schmarrn“ halten.
Startschuss für umstrittenes Bauprojekt

Kommentare