Schock-Meldung aus USA: Legende Kobe Bryant bei Hubschrauber-Absturz gestorben - Tochter (13) mit an Bord

Schock-Meldung aus USA: Legende Kobe Bryant bei Hubschrauber-Absturz gestorben - Tochter (13) mit an Bord

Schlüssel aus Umkleide geklaut: Auto weg

Grünwald - Während ein 48-Jähriger am Montag beim Tischtennistraining an der Dr.- Max-Straße in Grünwald war, hat ihm ein bislang Unbekannter sein Auto gestohlen.

Wie die Polizei berichtet, hatte der Münchner seinen zwölf Jahre alten blauen VW-Passat mit Münchner Kennzeichen gegen 20 Uhr geparkt. Seine Hose mit dem Schlüsselbund hatte der 48-Jährige in der Umkleidekabine gelassen. Als er etwa 21.40 Uhr sein Training beendet hatte, stellte er fest, dass nicht nur sein Schlüssel, sondern auch sein Auto weg war. Im Handschuhfach des Wagens befanden sich außerdem noch seine Geldbörse und sämtliche Ausweispapiere. Nach Informationen der Polizei war die Umkleidekabine des TSV Grünwald nicht abgeschlossen und damit frei zugänglich. Zeugen, die etwas Verdächtiges beobachtet haben, werden gebeten, sich bei der Polizei Grünwald zu melden, Tel. 089/64 14 40.

Auch interessant

Meistgelesene Artikel

Trotz positiven Gutachtens: Döner-Laden soll schließen - Familienvater bangt um Existenz
Der Traum vom eigenen Dönerimbiss währt erst kurz, bevor er nun bitter platzen könnte: Weil ein Nachbar plötzlich klagt, droht den Betreibern des „Egeli 35“ in Ottobrunn …
Trotz positiven Gutachtens: Döner-Laden soll schließen - Familienvater bangt um Existenz
14-Jähriger läuft zwischen Autos über Straße - und wird frontal erfasst
Ein 14 Jahre alter Schüler aus Oberhaching ist am Samstag auf der Kybergstraße von einem Auto erfasst und verletzt worden.
14-Jähriger läuft zwischen Autos über Straße - und wird frontal erfasst
Mit Mühe: SPD Aying stellt Gemeinderatsliste auf 
Sechs Mitstreiter hat Bürgermeisterkandidat Erich Leiter zusammengetrommelt für die Gemeinderatsliste der SPD für Aying. 
Mit Mühe: SPD Aying stellt Gemeinderatsliste auf 
Bahn-Mitarbeiter hält Rucksack von Schwarzfahrer fest, dann eskaliert Fahrschein-Kontrolle
In einer S-Bahn Richtung München Hauptbahnhof ist am Donnerstag eine Fahrscheinkontrolle eskaliert. Ein 18-Jähriger rastete aus und griff den DB-Mitarbeiter an.
Bahn-Mitarbeiter hält Rucksack von Schwarzfahrer fest, dann eskaliert Fahrschein-Kontrolle

Kommentare