Unfall Glätte Brunnthal Gaulke
1 von 8
Auf spiegelglatter Fahrbahn haben sich am Donnerstagmorgen gleich zwei Unfälle am Autobahnkreuz München Süd bei Brunnthal ereignet. Die Fahrerinnen aus München und Germering waren laut Polizei zu schnell unterwegs.
Unfall Glätte Brunnthal Gaulke
2 von 8
Auf spiegelglatter Fahrbahn haben sich am Donnerstagmorgen gleich zwei Unfälle am Autobahnkreuz München Süd bei Brunnthal ereignet. Die Fahrerinnen aus München und Germering waren laut Polizei zu schnell unterwegs.
Unfall Glätte Brunnthal Gaulke
3 von 8
Auf spiegelglatter Fahrbahn haben sich am Donnerstagmorgen gleich zwei Unfälle am Autobahnkreuz München Süd bei Brunnthal ereignet. Die Fahrerinnen aus München und Germering waren laut Polizei zu schnell unterwegs.
Unfall Glätte Brunnthal Gaulke
4 von 8
Auf spiegelglatter Fahrbahn haben sich am Donnerstagmorgen gleich zwei Unfälle am Autobahnkreuz München Süd bei Brunnthal ereignet. Die Fahrerinnen aus München und Germering waren laut Polizei zu schnell unterwegs.
Unfall Glätte Brunnthal Gaulke
5 von 8
Auf spiegelglatter Fahrbahn haben sich am Donnerstagmorgen gleich zwei Unfälle am Autobahnkreuz München Süd bei Brunnthal ereignet. Die Fahrerinnen aus München und Germering waren laut Polizei zu schnell unterwegs.
Unfall Glätte Brunnthal Gaulke
6 von 8
Auf spiegelglatter Fahrbahn haben sich am Donnerstagmorgen gleich zwei Unfälle am Autobahnkreuz München Süd bei Brunnthal ereignet. Die Fahrerinnen aus München und Germering waren laut Polizei zu schnell unterwegs.
Unfall Glätte Brunnthal Gaulke
7 von 8
Auf spiegelglatter Fahrbahn haben sich am Donnerstagmorgen gleich zwei Unfälle am Autobahnkreuz München Süd bei Brunnthal ereignet. Die Fahrerinnen aus München und Germering waren laut Polizei zu schnell unterwegs.
Unfall Glätte Brunnthal Gaulke
8 von 8
Auf spiegelglatter Fahrbahn haben sich am Donnerstagmorgen gleich zwei Unfälle am Autobahnkreuz München Süd bei Brunnthal ereignet. Die Fahrerinnen aus München und Germering waren laut Polizei zu schnell unterwegs.

Mit Wagen gegen Leitplanke

Autobahn spiegelglatt: Zwei Unfälle bei Brunnthal

Brunnthal - Am Autobahnkreuz München Süd bei Brunnthal haben sich am Donnerstagmorgen zwei Glätte-Unfälle ereignet. Zwei Fahrerinnen waren zu schnell unterwegs. 

Wie die Polizei mitteilt, haben sich beide Unfälle am Donnerstag gegen 6.15 Uhr auf der Überleitung von der A995 zur A99 im Gemeindebereich Brunnthal ereignet. 

Zwei Autofahrerinnen, eine 47-jährige Münchnerin und eine 30-Jährige aus Germering, waren mit ihren Fahrzeugen bei überfrierender Nässe zu schnell unterwegs. Die Fahrerinnen verloren die Kontrolle über die Pkw, diese schleuderten über die Straße und prallten mehrmals gegen die Leitplanke. Die Frauen wurden nicht verletzt, an den Autos entstand jedoch jeweils Totalschaden. Die Polizei beziffert diesen auf mehrere tausend Euro. 

Die Beamten mahnen Autofahrer bei den derzeitigen Witterungsverhältnissen zur Vorsicht, besonders auf Brücken und in Waldgebieten kann es sehr glatt sein.

kg

Auch interessant

Meistgesehene Fotostrecken

Birkenstoana Oberschleißheim feiern mit 1000 Gästen
Rund 1000 Gäste haben mit dem Trachtenverein „Birkenstoana“ Oberschleißheim dessen 125-jähriges Bestehen gefeiert. Höhepunkte waren die Tänze der Vereine – und die …
Birkenstoana Oberschleißheim feiern mit 1000 Gästen
Ismaning
Nichtschwimmer vor dem Ertrinken im Feringasee gerettet
Oskar Flach hat einen jungen Mann vor dem Ertrinken gerettet. Der Nichtschwimmer wollte im Feringassee baden – und ging sofort unter. Sein Lebensretter holte ihn in …
Nichtschwimmer vor dem Ertrinken im Feringasee gerettet
Gut 1400 neue Einwohner in Mittenheim
615 Wohnungen für rund 1410 Bewohner – dieses Großprojekt „Quartiersentwicklung Mittenheim“ ist im Gemeinderat Oberschleißheim auf Skepsis gestoßen. Das würde ein …
Gut 1400 neue Einwohner in Mittenheim
Mehr Sicherheit in Zeiten des Terrors
Betonklötze als Barriere vor dem Zugang zum Volksfestplatz und Taschenkontrollen an den Eingängen: Für das Volksfest Oberschleißheim heuer ganz andere …
Mehr Sicherheit in Zeiten des Terrors

Kommentare