1 von 25
“Ein bisschen so wie Martin möcht’ ich manchmal sein“sangen die über 100 Kinder des Kindergartens von St. Otto in der voll besetzten Kirche, wo sie Pfarrer Philipp Wahlmüller, erfreut über den zahlreichen Besuch, am Freitag, 14. November, begrüßte. Befragt nach dem Heiligen, erzählten die Kinder von Martin und dass sie wohl auch Brotzeit und Schokolade teilen würden. Kindergartenleiterin Silvia Hofmann las kurz die Geschichte des römischen Legionärs, der einem frierenden Bettler seinen halben Mantel überließ. Diese Szene wurde von zwei Vätern in entsprechender Verkleidung dargestellt. Während des Liedes „Hab’ a Liachdal im Laterndal“ zogen alle aus der Kirche hinaus – draußen war es mittlerweile ganz dunkel geworden -, und in einer Prozession, angeführt von Pfarrer Wahlmüller, durch die Straßen um die Kirche herum in den Pfarrgarten. Dort hatten viele fleißige Hände alles vorbereitet, und so konnten sich die Prozessionsteilnehmer mit Speis’ und Trank stärken. Die zunehmende Dunkelheit lud im Pfarrgarten zum Herumtollen ein, sodass es noch ein längerer Abend wurde.
2 von 25
Ismaning, Grasbrunn, Unterhaching und Unterbiberg - in vielen Gemeinden des Landkreises wurde auch heuer wieder St. Martin mit besinnlichen Umzügen und Martinsfeiern begangen.
3 von 25
Ismaning, Grasbrunn, Unterhaching und Unterbiberg - in vielen Gemeinden des Landkreises wurde auch heuer wieder St. Martin mit besinnlichen Umzügen und Martinsfeiern begangen.
4 von 25
Ismaning, Grasbrunn, Unterhaching und Unterbiberg - in vielen Gemeinden des Landkreises wurde auch heuer wieder St. Martin mit besinnlichen Umzügen und Martinsfeiern begangen.
5 von 25
Ismaning, Grasbrunn, Unterhaching und Unterbiberg - in vielen Gemeinden des Landkreises wurde auch heuer wieder St. Martin mit besinnlichen Umzügen und Martinsfeiern begangen.
6 von 25
Ismaning, Grasbrunn, Unterhaching und Unterbiberg - in vielen Gemeinden des Landkreises wurde auch heuer wieder St. Martin mit besinnlichen Umzügen und Martinsfeiern begangen.
7 von 25
Ismaning, Grasbrunn, Unterhaching und Unterbiberg - in vielen Gemeinden des Landkreises wurde auch heuer wieder St. Martin mit besinnlichen Umzügen und Martinsfeiern begangen.
8 von 25
Ismaning, Grasbrunn, Unterhaching und Unterbiberg - in vielen Gemeinden des Landkreises wurde auch heuer wieder St. Martin mit besinnlichen Umzügen und Martinsfeiern begangen.

So schön war St. Martin im Landkreis

Ismaning, Grasbrunn, Unterhaching oder Unterbiberg - in vielen Gemeinden des Landkreises wurde auch heuer wieder St. Martin gefeiert - mit stimmungsvollen Laternen-Umzügen, Gesang und Gebäck. Mancherorts kam der Heilige sogar auf einem echten Pferd daher. Die schönsten Bilder unserer Leser...

Auch interessant

Meistgesehene Fotostrecken

Ismaning
Übler Verdacht im „Fall Gustav“
Wo ist Gustav? Familie Sigl aus Ismaning gibt nicht auf bei der Suche nach ihrem Labrador.  Nun tut sich ein übler Verdacht auf.
Übler Verdacht im „Fall Gustav“
Burschenverein Grünwald feiert 125-jähriges Bestehen
Vier Tage lang hat der Burschenverein „Einigkeit“ Grünwald sein 125-jähriges Bestehen gefeiert. Ein Höhepunkt am Sonntag war der große Festumzug, an dem 50 Vereine …
Burschenverein Grünwald feiert 125-jähriges Bestehen
Sauerlach
Unfall auf B13 bei Arget: Hubschrauber bringt Verletzten ins Krankenhaus
Vier Personen sind bei einem Unfall am Mittwoch in Arget verletzt worden. Der Verursacher (83) musste von der Feuerwehr aus dem Auto befreit und per Helikopter in die …
Unfall auf B13 bei Arget: Hubschrauber bringt Verletzten ins Krankenhaus
Zwei Kinder verletzt: Schwerer Unfall legt A99 lahm
Bei einem Auffahrunfall auf der A99 mit vier Fahrzeugen, darunter auch ein gepanzerter Geldtransporter, sind am Dienstag vier Personen verletzt worden. Unter den …
Zwei Kinder verletzt: Schwerer Unfall legt A99 lahm

Kommentare