1 von 25
“Ein bisschen so wie Martin möcht’ ich manchmal sein“sangen die über 100 Kinder des Kindergartens von St. Otto in der voll besetzten Kirche, wo sie Pfarrer Philipp Wahlmüller, erfreut über den zahlreichen Besuch, am Freitag, 14. November, begrüßte. Befragt nach dem Heiligen, erzählten die Kinder von Martin und dass sie wohl auch Brotzeit und Schokolade teilen würden. Kindergartenleiterin Silvia Hofmann las kurz die Geschichte des römischen Legionärs, der einem frierenden Bettler seinen halben Mantel überließ. Diese Szene wurde von zwei Vätern in entsprechender Verkleidung dargestellt. Während des Liedes „Hab’ a Liachdal im Laterndal“ zogen alle aus der Kirche hinaus – draußen war es mittlerweile ganz dunkel geworden -, und in einer Prozession, angeführt von Pfarrer Wahlmüller, durch die Straßen um die Kirche herum in den Pfarrgarten. Dort hatten viele fleißige Hände alles vorbereitet, und so konnten sich die Prozessionsteilnehmer mit Speis’ und Trank stärken. Die zunehmende Dunkelheit lud im Pfarrgarten zum Herumtollen ein, sodass es noch ein längerer Abend wurde.
2 von 25
Ismaning, Grasbrunn, Unterhaching und Unterbiberg - in vielen Gemeinden des Landkreises wurde auch heuer wieder St. Martin mit besinnlichen Umzügen und Martinsfeiern begangen.
3 von 25
Ismaning, Grasbrunn, Unterhaching und Unterbiberg - in vielen Gemeinden des Landkreises wurde auch heuer wieder St. Martin mit besinnlichen Umzügen und Martinsfeiern begangen.
4 von 25
Ismaning, Grasbrunn, Unterhaching und Unterbiberg - in vielen Gemeinden des Landkreises wurde auch heuer wieder St. Martin mit besinnlichen Umzügen und Martinsfeiern begangen.
5 von 25
Ismaning, Grasbrunn, Unterhaching und Unterbiberg - in vielen Gemeinden des Landkreises wurde auch heuer wieder St. Martin mit besinnlichen Umzügen und Martinsfeiern begangen.
6 von 25
Ismaning, Grasbrunn, Unterhaching und Unterbiberg - in vielen Gemeinden des Landkreises wurde auch heuer wieder St. Martin mit besinnlichen Umzügen und Martinsfeiern begangen.
7 von 25
Ismaning, Grasbrunn, Unterhaching und Unterbiberg - in vielen Gemeinden des Landkreises wurde auch heuer wieder St. Martin mit besinnlichen Umzügen und Martinsfeiern begangen.
8 von 25
Ismaning, Grasbrunn, Unterhaching und Unterbiberg - in vielen Gemeinden des Landkreises wurde auch heuer wieder St. Martin mit besinnlichen Umzügen und Martinsfeiern begangen.

So schön war St. Martin im Landkreis

Ismaning, Grasbrunn, Unterhaching oder Unterbiberg - in vielen Gemeinden des Landkreises wurde auch heuer wieder St. Martin gefeiert - mit stimmungsvollen Laternen-Umzügen, Gesang und Gebäck. Mancherorts kam der Heilige sogar auf einem echten Pferd daher. Die schönsten Bilder unserer Leser...

Auch interessant

Meistgesehene Fotostrecken

Sattelzug umgekippt - Vier Folgeunfälle
Haar/Brunnthal - Ein Sattelzug ist in der Nacht zum Montag auf der A99 bei Haar umgekippt und quer über die drei Fahrspuren liegen geblieben. In der Folge der …
Sattelzug umgekippt - Vier Folgeunfälle
A8: Zehn Kilometer Stau nach Unfall - ein Schwerverletzer
Am Autobahnkreuz München Süd ist am Montag gegen 11 Uhr ein Sattelzug auf einen anderen aufgefahren. Zwei Personen wurden dabei verletzt, eine schwer.
A8: Zehn Kilometer Stau nach Unfall - ein Schwerverletzer
SEK-Einsatz in Unterkunft: S-Bahn lahmgelegt
Höhenkirchen-Siegertsbrunn - Wegen eines Polizeieinsatzes ist die S-Bahn-Strecke bei Höhenkirchen-Siegertsbrunn am Sonntagabend vorübergehend gesperrt worden.
SEK-Einsatz in Unterkunft: S-Bahn lahmgelegt
Schreiner Group flirtet mit Bewerbern
Die Schreiner Group aus Oberschleißheim ist einer jener „Hidden Champions“ im Landkreis: 1100 Mitarbeiter, 170 Millionen Euro Umsatz – und dennoch der breiten …
Schreiner Group flirtet mit Bewerbern

Kommentare