Ex-1860-Präsident Dieter Schneider gestorben

Ex-1860-Präsident Dieter Schneider gestorben

Innere Sicherheit

Schreyer-Stäblein: Mehr Polizei auf den Straßen

Landkreis - Die CSU-Landtagsabgeordnete Kerstin Schreyer-Stäblein fordert erhöhte Polizeipräsenz. Grund: „Erhöhte Polizeipräsenz schreckt potenzielle Täter ab", so Schreyer-Stäblein.

Fragen der Inneren Sicherheit standen im Mittelpunkt einer gemeinsamen Veranstaltung der stellvertretenden CSU-Fraktionsvorsitzenden Kerstin Schreyer-Stäblein und Florian Herrmann (CSU), Landtagsabgeordneter und Vorsitzender des Ausschusses für Kommunale Fragen, Innere Sicherheit und Sport im Bayerischen Landtag. Eine bessere Ausstattung der Polizei und das verstärkte Bedürfnis der Bevölkerung nach mehr Polizeipräsenz waren laut einer Pressemitteilung Kernpunkte der Diskussion mit CSU-Funktionsträgern aus den Gemeinden Neubiberg, Straßlach, Unterhaching, Oberhaching, Brunnthal und Höhenkirchen-Siegertsbrunn. 

„Wir haben in den letzten Jahren 2000 neue Stellen aufgebaut. Mit 41 000 Polizisten haben wie so viele Beamte wie noch nie“, sagte Herrmann. Grund dafür seien auch neue Kriminalitätsphänomene wie Cybercrime und Terrorismus. Jetzt gehe es darum, die Polizisten auf die Straße zu bringen. „Erhöhte Polizeipräsenz schreckt potenzielle Täter ab. Deshalb setze ich mich für mehr Polizeistreifen auf den Straßen ein“, erklärte Schreyer-Stäblein. Sie hatte in den vergangenen Monaten alle Polizeiinspektionen in ihrem Stimmkreis besucht und die Anliegen der Beamten dem Ausschuss für Innere Sicherheit vorgetragen.

mm

Rubriklistenbild: © fkn

Auch interessant

Meistgelesene Artikel

„Nichts mehr aufbrechen“
Dijamant Z. aus Oberschleißheim kam vor einem Jahr beim Amoklauf im OEZ ums Leben.  Eine Gedenkfeier wird es zum Jahrestag nicht geben– aus Rücksicht auf seine Familie. 
„Nichts mehr aufbrechen“
Neuling mischt die Liberalen auf
Die FDP hat ihre Kandidaten für die kommende Landtagswahl aufgestellt. Quereinsteiger Thomas Jännert siegt bei der Wahl gegen Rochus Kammer und ist der Direktkandidat …
Neuling mischt die Liberalen auf
Tag der Erleichterung
Im Rittersaal der Burg Schwaneck sind 32 junge Leute aus der Josef Breher-Mittelschule ins Leben entlassen worden. Zehn von ihnen mit einem Einser-Zeugnis.
Tag der Erleichterung
Symbol der Trauer macht sie berühmt
Ihre Zeichnung eines weinenden Münchner Kindls wurde zum Symbol für die fassungslose Weltstadt mit Herz. Als Kim McMahon (19) vor einem Jahr die schreckliche Nachricht …
Symbol der Trauer macht sie berühmt

Kommentare