1. Startseite
  2. Lokales
  3. München Landkreis

Schulfest trotz Baustelle

Erstellt: Aktualisiert:

Kommentare

null

Unterschleißheim - Unter dem Motto „Offenes Schulhaus“ stellten die Schüler des Unterschleißheimer Carl-Orff-Gymnasiums ihre Projekte in den Klassenzimmern und auf dem Außengelände vor.

Sie führten Theaterstücke in deutscher, englischer und sogar lateinischer Sprach auf. Die W-Seminare präsentierten die Ergebnisse des Schuljahrs und das P-Seminar „Fitnessraum“ stellte ein neues Geschwindigkeitsmessgerät vor. Für musikalische Höhepunkte sorgten die Auftritte des Unterstufenchors, der Chorklasse, des Schulorchesters und der Schulband. Es gab Torwandschießen, Dosenwerfen und Basketball. Erstmals fand das Fest auf der Rückseite des Schulgebäudes statt. Grund hierfür war die Baustelle für den Erweiterungsbau. Dadurch ergab sich für das Schulfest eine völlig neue Atmosphäre im Grünen. Hier wurden Biertische und -bänke aufgestellt, Pavillons für Speisen und Getränke und eine Bierinsel. Auch ein Bücherflohmarkt wurde organisiert, der erwirtschaftete Erlös wird an die Flüchtlingshilfe Unterschleißheim gespendet. Am Ende heizte die Band „Heldenfrühstück“ die Stimmung an, sodass der Theaterhof zur Tanzfläche wurde. Unser Foto zeigt den Elternbeirat, der das Fest mitorganisierte: (v.l.) Barbara Thiele, Tobias Radlhammer, Regina Kosel, Franz-Josef Röttgerkamp, Bärbel Kauck, Udo Burbrink, Inez Bree und Caroline Schwarz. bau/ Foto: MM

Auch interessant

Kommentare