Schwer am Kopf verletzt

-

Oberschleißheim (fra) - Ein 49-Jähriger ist schwer verletzt worden bei einem Unfall in der Mittenheimer Straße in Oberschleißheim. Wie die Polizei meldet, überquerte er angetrunken die Straße auf Höhe der Feierabendstraße trotz Rotlicht. Eine 57-jährige Unterschleißheimerin erkannte den Fußgänger zu spät und erfasste ihn mit ihrem Pkw frontal. Der Mann wurde auf die Fahrbahn geschleudert, erlitt schwere Kopfverletzungen und musste mit dem Notarzt ins Krankenhaus eingeliefert werden. Nun sucht die Polizei Zeugen. Wer Hinweise zum Unfallhergang geben kann, meldet sich beim Unfallkommando München, Tel. 62 16 33 22.

Auch interessant

Meistgelesene Artikel

Wirecard-Skandal entfacht Debatte um Parkaus
Um Wirecard einen Verbleib im Gewerbegebiet schmackhaft zu machen, sagte die Gemeinde ein Parkhaus zu. Angesichts des Bilanzskandals wittern Gemeinderäte die Chance, den …
Wirecard-Skandal entfacht Debatte um Parkaus
Saustall Isartal: Grünwald ertrinkt im Partymüll
Der Bauhof ist am Limit, der Bürgermeister resigniert und in den Parks und Grünflächen der Gemeinde sammeln sich Flaschen, Verpackungen und Pizzakartons: Grünwald ärgert …
Saustall Isartal: Grünwald ertrinkt im Partymüll
„Zugunglück“: Retter rechnen mit dem Schlimmsten - doch Mutter und Kind haben Glück
Eine S-Bahn hat am Mittwochnachmittag bei Arget ein Auto gerammt. Eine Mutter, die ihr Kind mit im Fahrzeug hatte, war auf die Gleise gefahren.
„Zugunglück“: Retter rechnen mit dem Schlimmsten - doch Mutter und Kind haben Glück
Höhenkirchner Forst: Online-Bürgerdialog zur Windkraft
Wer mitreden will, ist jetzt gefragt: Der Bürgerdialog zu Windrädern im Höhenkirchner Forst startet demnächst mit drei Online-Veranstaltungen.
Höhenkirchner Forst: Online-Bürgerdialog zur Windkraft

Kommentare