Unfall Grasbrunn
1 von 7
Ein schwerer Verkehrsunfall hat sich am Mittwochvormittag in Grasbrunn ereignet: Eine Frau (82) wurde von der Feuerwehr aus dem Auto geschnitten.
Unfall Grasbrunn
2 von 7
Ein schwerer Verkehrsunfall hat sich am Mittwochvormittag in Grasbrunn ereignet: Eine Frau (82) wurde von der Feuerwehr aus dem Auto geschnitten.
Unfall Grasbrunn
3 von 7
Ein schwerer Verkehrsunfall hat sich am Mittwochvormittag in Grasbrunn ereignet: Eine Frau (82) wurde von der Feuerwehr aus dem Auto geschnitten.
Unfall Grasbrunn
4 von 7
Ein schwerer Verkehrsunfall hat sich am Mittwochvormittag in Grasbrunn ereignet: Eine Frau (82) wurde von der Feuerwehr aus dem Auto geschnitten.
Unfall Grasbrunn
5 von 7
Ein schwerer Verkehrsunfall hat sich am Mittwochvormittag in Grasbrunn ereignet: Eine Frau (82) wurde von der Feuerwehr aus dem Auto geschnitten.
Unfall Grasbrunn
6 von 7
Ein schwerer Verkehrsunfall hat sich am Mittwochvormittag in Grasbrunn ereignet: Eine Frau (82) wurde von der Feuerwehr aus dem Auto geschnitten.
Unfall Grasbrunn
7 von 7
Ein schwerer Verkehrsunfall hat sich am Mittwochvormittag in Grasbrunn ereignet: Eine Frau (82) wurde von der Feuerwehr aus dem Auto geschnitten.

Auf B 304

Schwerer Unfall: Feuerwehr schneidet Frau aus Wagen

Grasbrunn - Ein schwerer Verkehrsunfall hat sich am Mittwochvormittag in Grasbrunn ereignet: Eine Frau (82) wurde von der Feuerwehr aus dem Auto geschnitten.  

Laut ersten Informationen an der Unfallstelle ereignete sich der Unfall gegen 11 Uhr auf der Bundesstraße 304 zwischen der A 99 und Grasbrunner Weg. Offenbar hatte eine die 82-jährige Autofahrerin beim Fahrstreifenwechsel einen Lkw übersehen. Der Laster rammte ihren Renault am Heck und schleuderte ihn etwa zehn Meter weit nach vorne. Die ansprechbare Fahrerin war im Wrack eingeschlossen. Sie wurde von der Feuerwehr Grasbrunn durch das Entfernen der Fahrertür befreit. Die verletzte Frau wurde mit dem Rettungshubschrauber "Christoph 1" in ein Krankenhaus geflogen. Die B 304 war für rund eineinhalb Stunden in Fahrtrichtung Ebersberg komplett gesperrt.

mm/tz

Auch interessant

Meistgesehene Fotostrecken

Schmuckstück für 36 Millionen Euro
Die Gäste staunten nicht schlecht am ersten Tag der offenen Schultüren. Die neue Therese-Giehse-Realschule ist ein Schmuckstück.
Schmuckstück für 36 Millionen Euro
Kipplaster kippt: Fahrer verliert das Bewusstsein
Bei einem Arbeitsunfall an der Schorner Straße in Baierbrunn ist am heute Morgen der Fahrer eines Kipplasters verletzt worden.
Kipplaster kippt: Fahrer verliert das Bewusstsein
Der alte „Gockl“ kehrt zurück
Endlich geht es weiter beim Thema „Gockl“. Das einstige Gasthaus soll an der Münchner Straße nach historischem Vorbild neu errichtet werden. Also kleiner und schmäler …
Der alte „Gockl“ kehrt zurück

Kommentare

Liebe Leserinnen und Leser,

wir bitten um Verständnis, dass es im Unterschied zu vielen anderen Artikeln auf unserem Portal unter diesem Artikel keine Kommentarfunktion gibt. Bei einzelnen Themen behält sich die Redaktion vor, die Kommentarmöglichkeiten einzuschränken.

Die Redaktion