Am seidenen Faden: Extrembergsteiger Hans Kammerlanders Expeditionsbericht

Unterschleißheim - Der bekannte Extrembergsteiger Hans Kammerlander gastiert am Samstag, 27. Februar, in Unterschleißheim mit seiner Multivisionsshow „Am seidenen Faden - Von Südtirol zum Jasemba (7350 Meter)".

Beginn ist um 20 Uhr im Ballhaus-Forum, Anna-Wimschneider-Straße 3. Vor über 40 Jahren ist Hans Kammerlander aufgebrochen, die Welt der Gipfel zu erobern. Im kleinen Bergdorf Ahornach, im Südtiroler Tauferer Ahrntal, auf 1600 Meter Höhe, entzog er sich Stück für Stück der Enge seiner Umgebung. Sein aktueller Vortrag zeigt mehr denn je den Menschen Hans Kammerlander und natürlich den vielseitigen Alpinisten und Extrembergsteiger, der 13 der 14 Achttausender bestiegen hat.

Der Vortrag mündet schließlich in der Besteigung des 7350 Meter hohen Jasemba im Herzen des Himalaya. Drei Versuche mußte Kammerlander unternehmen, bis seine schönste und emotional schwierigste Erstbesteigung gelang. Am Südpfeiler des formgewaltigen Jasemba, westlich des Mount Everest, lagen Erfolg und Misserfolg, Tod und Leben, Glück und Tragödie ganz nah beieinander.Karten im Vorverkauf gibt es bei allen bekannten Vorverkaufsstellen, Tel.-Hotline 089/54 81 81 81. mm/Foto: fkn

Auch interessant

Meistgelesene Artikel

Coronavirus im Landkreis München: Vier weitere Todesfälle
Das Coronavirus ist immer noch präsent im Landkreis München. Das Landratsamt meldet vier weitere Todesfälle. Alle Informationen gibt es hier im Ticker.
Coronavirus im Landkreis München: Vier weitere Todesfälle
Ausgeschlafener Brezn-Wirbler
Der Bäcker Anton Pettinger verbindet eine junge Familie und Frühaufstehen. Er liebt seinen Beruf, obwohl er auf so manches verzichten muss. 
Ausgeschlafener Brezn-Wirbler
„Habe Corona total unterschätzt“: Patientin macht schwere Erkrankung durch - jetzt warnt sie die Bevölkerung
Anneliese Figue infizierte sich mit dem Coronavirus - und erkrankte schwer. „Ich selbst habe Corona total unterschätzt“, sagt sie und möchte nun andere Menschen warnen.
„Habe Corona total unterschätzt“: Patientin macht schwere Erkrankung durch - jetzt warnt sie die Bevölkerung
Vermittler zwischen den Fronten: Bürgermeister Janson setzt voll auf Kommunikation
Unter seinem Vorgänger hatte er zuletzt „verhärtete Fronten“ ausgemacht. Andreas Janson setzt daher auf viel Kommunikation. Nur bei einem Wahlversprechen muss er …
Vermittler zwischen den Fronten: Bürgermeister Janson setzt voll auf Kommunikation

Kommentare