Sieber löst Turke als JU-Chef ab

Ismaning - Die Junge Union Ismaning (JU) hat eine neue Vorstandschaft.

Bei der Jahreshauptversammlung im Gasthof zur Post wurde der 24-jährige Adolf Sieber einstimmig zum Vorsitzenden der Ismaninger JU gewählt. Damit übernimmt er das Amt von Michael Turke, der nicht mehr kandidierte. Den Posten des Stellvertreters übernimmt der 23-jährige Josef Frey. Ebenfalls neu gewählt wurde Sebastian Jauch als Schatzmeister und Christoph Prasch, der das Amt des Schriftführers übernimmt. Dem neuen Vorstand als Beisitzer gehören zudem Florian Kamhuber und Michael Turke an. Zu den Gästen zählten der Ismaninger CSU-Ortsvorsitzende Josef Zettl, die JU-Ortsvorsitzende von Unterföhring, Sabine Heinz, und der CSU-Direktkandidat für die Bundestagswahl, Florian Hahn. Sie alle bildeten den Wahlausschuss.

Auch interessant

Meistgelesene Artikel

Geniale Idee: Diese rote Dose im Kühlschrank kann das Leben des Besitzers retten
Die Bürger in Grünwald können mit einer roten Dose für den Notfall vorsorgen. Sogar wenn sie nur einen Zettel enthält, kann sie ein Leben retten.
Geniale Idee: Diese rote Dose im Kühlschrank kann das Leben des Besitzers retten
Auto rammt geparkten Lastwagen - Pkw-Fahrer (41) stirbt
Bei einem Unfall in Haar ist in der Nacht zum Montag ein Autofahrer (41) ums Leben gekommen. 
Auto rammt geparkten Lastwagen - Pkw-Fahrer (41) stirbt
Bergtour ins Rathaus Hohenbrunn: Das ist die Kandidatin  von Bürgerforum und ÜWG FW
Stefan Straßmair (CSU) möchte über den 1. Mai 2020 Bürgermeister Hohenbrunn bleiben. Doch auch Pauline Miller hat Ambitionen angemeldet.
Bergtour ins Rathaus Hohenbrunn: Das ist die Kandidatin  von Bürgerforum und ÜWG FW
100 Jahre SPD in Haar: Viel erlebt und vieles vor
Seit 100 Jahren gibt es die SPD in Haar. Wie die Partei die Gemeinde geformt, entwickelt und verändert hat, ließ der Ortsverband bei der großen Jubiläumsfeier im …
100 Jahre SPD in Haar: Viel erlebt und vieles vor

Kommentare