Im Ritter-Hilprand-Hof

Silvestergala für höchste Ansprüche in Taufkirchen

Taufkirchen - Das beste kommt zum Schluss. Als „Das Event des Jahres für Taufkirchen“ kündigt Kulturamtsleiter Michael Blume die „Silvestergala 2015“ im Kultur- und Kongresszentrum Ritter-Hilprand-Hof an.

Beginn ist um 20 Uhr, Einlass ab 19 Uhr. Für ein Vier-Gänge-Menü im Saal zahlen Besucher zwischen 98 und 87 Euro, für das Silvesterbüfett im Restaurant Zinners und im Foyer sind 55 Euro fällig. Karten im Vorverkauf gibt es unter Tel. 089/666 72 21 53. 

Dafür gibt es neben dem Essen die Show Band „Glory Night“ mit ihrer „renommierten Ausnahmesängerin“ Lisa Kenzer und das Berliner Showballett „Energy Dancers“. „Die Revue-Show der Energy Dancers ist ein typischer Lido-de-Paris-Klassiker, der belebt und dabei sanft und edel prickelt, wie ein junger Champagner“, verspricht die Ankündigung. Dazu Comedy-Kellner und mehrere Cocktailbars, am späteren Abend DJane Konny, eine exklusive Eisbar samt Wodka-Rutsche aus Eis, Spieltische sorgen für Casino-Flair. Ein Feuerwerk gibt's auch.

Auch interessant

Meistgelesene Artikel

Damit die Ortsgeschichte in Erinnerung bleibt
Unterföhring ist die Kommune im Landkreis, die sich wohl am rasantesten entwickelt hat. An die Zeit als die Mediengemeinde noch Bauerndorf war, sollen jetzt Infotafeln …
Damit die Ortsgeschichte in Erinnerung bleibt
Tödlicher Unfall mit mehreren Lkw auf der A99 - was wir wissen
Nahezu ungebremst ist ein Lkw-Fahrer auf der A99 in einen Rückstau gerast. Der Fahrer starb in Folge des Zusammenstoßes. Nicht das einzige Unglück an diesem Chaostag.
Tödlicher Unfall mit mehreren Lkw auf der A99 - was wir wissen
Nur ein Handtuch bedeckte ihn: Mann zugedröhnt in Unterschleißheim aufgegriffen
Unbekleidet und offenbar high ist ein Mann in der Nacht auf Sonntag planlos durch Unterschleißheim gelaufen.
Nur ein Handtuch bedeckte ihn: Mann zugedröhnt in Unterschleißheim aufgegriffen
Heftiger Unfall mit zwei Schwerverletzten
Bei einem Unfall sind am Montag bei Lochhofen zwei Frauen schwer verletzt worden. Die Feuerwehr musste eine der Frauen befreien.
Heftiger Unfall mit zwei Schwerverletzten

Kommentare