Mit Sommerreifen gegen Baum geprallt

Unterföhring - Weil sie mit Sommerreifen unterwegs war, hat eine Münchnerin (44) am Montag einen Unfall in Unterföhring verursacht.

Wie die Polizei mitteilte, verlor sie gegen 21.15 Uhr bei winterlichen Straßenverhältnissen in einer leichten Kurve auf der Hofäckerallee die Kontrolle über ihren VW Polo und prallte frontal gegen einen Baum am Straßenrand. Glücklicherweise wurde sie dabei nur leicht verletzt, kam aber vorsorglich ins Krankenhaus. Die Polizei weist in diesem Zusammenhang noch einmal darauf hin, dass bei den derzeitigen Straßenverhältnissen Winterreifen Pflicht sind.

soh

Auch interessant

Meistgelesene Artikel

Geothermie: Neue Bohrungen geplant - Wasser heißer als bei bisherigen Quellen
Ein „spektakulärer Schritt“ in Sachen Geothermie in Pullach: Bei Untersuchungen ist die Gemeindetochter  IEP auf eine mögliche Bohrstelle mit bis zu 140 Grad heißem …
Geothermie: Neue Bohrungen geplant - Wasser heißer als bei bisherigen Quellen
Motorradfahrer schwer verletzt
In Unterhaching ist ein Motorradfahrer im Kreisel an der Münchner Straße verunglückt.
Motorradfahrer schwer verletzt
In Aying sind die Ochsen los
Zum vierten Mal organisierten die Ayinger Burschen das Ochsenrennen im Rahmen der traditionellen Bräu-Kirta.
In Aying sind die Ochsen los
Christoph Nadler (Grüne) will Landrat werden und den Landkreis zur ökologischen Vorzeigeregion machen
Christoph Nadler (63) will für die Grünen das Landratsamt erobern. Wenn es klappt, hat Nadler ganz konkrete Vorstellungen für die Zukunft des Landkreises. 
Christoph Nadler (Grüne) will Landrat werden und den Landkreis zur ökologischen Vorzeigeregion machen

Kommentare