+
Spieletreff über Generationen und Nationen hinweg.

Gemeindebibliothek

Neue Spiele getestet

Oberhaching - Erstmals hat das Team der Gemeindebibliothek Oberhaching einen bunten Spielnachmittag für alle Generationen auf die Beine gestellt.

Rund 50 Teilnehmer – nicht nur Kindern mit ihren Eltern, sondern auch Senioren – genossen die Möglichkeit, gemeinsam neue Brettspiele zu entdecken und hatten jede Menge Spaß miteinander. Jugendliche aus dem Oberhachinger Gymnasium haben außerdem organisiert, dass Flüchtlingskinder aus der Traglufthalle dabeisein konnten. Die Mädchen und Buben waren begeistert und probierten viele neue Spiele aus. Teilnehmer des Seniorenspieletreffs, der sich seit drei Jahren regelmäßig trifft, waren als Helfer mit von der Partie, wenn es darum ging, die Regeln zu durchschauen. 

„Es macht einfach Spaß, mit Kindern und jungen Leuten zu spielen, und schließlich gibt es auch immer wieder tolle neue Spiele, die man kennenlernt“, sagte Sigrid Kellerer, die den Seniorenspieletreff organisiert. Zwar bietet die Bibliothek regelmäßig im Rahmen des Ferienprogramms einen Spielnachmittag an, aber diesmal lag der Fokus auf Neuheiten für alle Altersklassen. 

Die Besucher sollten nicht nur die Chance haben den tristen Novembertag mit Spielspaß zu erfüllen, sondern gleichzeitig neue Spiele selbst ausprobieren können. „Das erleichtert vielleicht die Auswahl für Weihnachtsgeschenke“, sagte Bibliotheksleiterin Petra Walbrunn. Nach ihren Worten werden Brettspiele schon seit vielen Jahren gleichbleibend gut in der Bücherei ausgeliehen, von Klassikern wie „Mensch ärgere Dich nicht“ bis zum derzeitigen Renner „Spinderella“.

Birgit Davies

Auch interessant

Meistgelesene Artikel

Schüler analysieren lokalen Mittelstand
Ottobrunn - Bei der Bildungsinitiative „business@school“ nehmen Gymnasiasten lokale Unternehmen unter die Lupe und entwickeln auch eine eigene Geschäftsidee. 
Schüler analysieren lokalen Mittelstand
Ottobrunn kassiert Steuern vom Nachbarn
Taufkirchen/Ottobrunn - Jahrelang haben zehn Betriebe ihre Gewerbesteuer irrtümlicherweise nach Ottobrunn überwiesen, obwohl sie auf Flächen der Nachbargemeinde …
Ottobrunn kassiert Steuern vom Nachbarn
Grüne wollen Ortsmitte-Planung mit Bürgerbegehren kippen
Kirchheim – Im Juli 2017 will Bürgermeister Maximilian Böltl (CSU) mit einem Bürgerentscheid sein Konzept der neuen Ortsmitte von den Kirchheimern absegnen lassen. Die …
Grüne wollen Ortsmitte-Planung mit Bürgerbegehren kippen
Am Garchinger See: Stadtrat Kick aus dem Eis gerettet
Garching -  50 Meter vom Ufer entfernt ist Stadtrat Manfred Kick durch die Eisdecke des Garchinger Sees gebrochen. Zum Glück steckte er in einem Trockentauchanzug, und …
Am Garchinger See: Stadtrat Kick aus dem Eis gerettet

Kommentare