Stadt greift zur Selbsthilfe

- Garching (an) - Die Schleißheimer Straße in Hochbrück wird demnächst provisorisch an die B 471 angeschlossen. Pläne des Straßenbauamts, mit dem Ausbau der Bundesstraße erst nach der Fußballweltmeisterschaft zu beginnen, veranlassen die Stadt zu diesem Schritt. Der Hauptausschuss hat einen Beschluss gefasst und Bürgermeister Manfred Solbrig (SPD) zu einer Vereinbarung mit der Münchner Behörde ermächtigt.<BR>

Neben den Plänen des Straßenbauamts bleiben der Stadt auch wegen der Arbeiten rund um den Gewerbepark keine andere Wahl. Ein Dilemma, das SPD-Ortsvorsitzender Joachim Krause auf den Punkt brachte: "Wir müssen das Grundstück für Vielberth frei bekommen." Der Investor des "Business Campus" würde wohl kaum Verständnis dafür aufbringen, sollte sich die Stadt der abwartenden Straßenbauamts-Haltung anschließen.<P>Jedoch handelt es sich bei der vom Hauptausschuss abgesegneten Lösung nur um ein Provisorium. Sobald die B 471 nach der WM ausgebaut wird, sind erneut Arbeiten an der Einmündung der Schleißheimer Straße nötig. Sowohl Krause als auch die Verwaltung sind zuversichtlich, dass die Stadt für den endgültigen Anschluss dann nicht zur Kasse gebeten wird.<P>Wie Garchings Bauamtsleiter Klaus Zettl mitteilte, kostet das Provisorium die Stadt rund 350 000 Euro. Die Summe beinhaltet Investitionen, etwa für Ampelanlagen, die der endgültigen Anbindung zu Gute kommen.<P>Die Verwaltung wertet die Übergangslösung durchweg positiv: Die Verkehrsführung würde gegenüber dem heutigen Bestand verbessert. Knotenpunkte würden entflechtet, wovon der Verkehr an sich profitieren soll. Die provisorische Anbindung soll über eine Ampelanlage geregelt werden.<P>

Auch interessant

Meistgelesene Artikel

Bürgermeister Christian Fürst 100 Tage im Amt
Bürgermeister Christian Fürst 100 Tage im Amt
Zerkarien-Alarm: Wieder Bade-Dermatitis in Furth
Die Zerkarien im Further Bad haben sich offenbar trotz großer Bemühungen nicht aus dem Wasser entfernen lassen. Viele Badegäste klagen über Ausschläge und Juckreiz.
Zerkarien-Alarm: Wieder Bade-Dermatitis in Furth
Kein Platz für den Sportverein
Nach der Sanierung dürfen die Mitglieder nicht mehr in der Turnhalle des Lise-Meitner-Gymnasiums trainieren.
Kein Platz für den Sportverein
Lob von allen Seiten: So schlägt sich Neu-Bürgermeister Markus Böck (CSU)
Seit 100 Tagen ist Oberschleißheims Bürgermeister Markus Böck nun im Amt. Die Bilanz, seine eigene und die der anderen Fraktionen, fällt gut aus.
Lob von allen Seiten: So schlägt sich Neu-Bürgermeister Markus Böck (CSU)

Kommentare