Einen bayerischen Maibaum gibt’s jetzt auch im französischen Pauillac. Eine Woche lang feierte eine Pullacher Delegation in der Partnerstadt mit den Freunden. Foto: privat

Städtepartnerschaft in Frankreich gefeiert

Pullach - Anlässlich des 45-jährigen Bestehens der Partnerschaft machte sich jetzt eine Pullacher Delegation für eine Woche auf den Weg in die Partnerstadt Pauillac bei Bordeaux.

Die französisch-deutsche Partnerschaft Pauillac-Pullach hat es gut, denn sie wird immer wieder mit Leben gefüllt: Regelmäßige Schüleraustausche sowie der geplante, von der Gemeinde bezuschusste zweiwöchige Pfadfinderbesuch anlässlich ihres 30-jährigen Bestehens sind immer wieder spannende Projekte und sollen insbesondere eine interkulturelle Plattform für Jugendliche schaffen. Aber auch generell wird der Austausch groß geschrieben. So fanden beispielsweise verschiedene Ausstellungen statt, und es wurde ein Maibaum in Pauillac aufgestellt. Und das alles vor dem Hintergrund der gegenseitigen Verständigung.

Auch Pullachs Bürgermeister Jürgen Westenthanner zeigte sich beeindruckt: „Im Laufe dieser Jubiläumsreise hatte ich immer mehr das Gefühl, nicht nur Gast, sondern auch Freund zu sein. Und genau das macht für mich diese langjährige Partnerschaft aus.“ Der Rathauschef bemerkte auch, dass die Jugend, wo es geht, noch mehr integriert und für die Partnerschaft begeistert werden sollte.

Auch interessant

Meistgelesene Artikel

Garchinger Herbsttage locken tausende Besucher an
65 Aussteller, vornehmlich aus Garching und der Region, haben sich am Wochenende an den 7. Garchinger Herbsttagen beteiligt. Das Publikumsinteresse war groß.
Garchinger Herbsttage locken tausende Besucher an
Tragischer Bergtod eines Abenteurers
Es war ein tragischer Bergunfall, der Hubert Klingsbögl aus Sauerlach am 25. August mitten aus dem Leben riss. Jetzt nahm die Gemeinde Sauerlach bewegt Abschied. Gut 200 …
Tragischer Bergtod eines Abenteurers
Am Tag nach Fahrprüfung: Frau (21) leiht sich betrunken Auto - und macht verhängnisvollen Fehler
So einen Fall hat die Polizei Ismaning noch nicht erlebt. Am ersten Tag mit Führerschein war eine 21-Jährige gleich betrunken unterwegs, in einem ausgeliehenen Auto. …
Am Tag nach Fahrprüfung: Frau (21) leiht sich betrunken Auto - und macht verhängnisvollen Fehler
Dogdance-Turnier: In Höhenkirchen tanzen Hund und Frauchen um den Sieg
Zur Musik von Abba, Michael Jackson oder auch Helene Fischer führten Hund und Herrchen spielerisch tanzend ihre Kunststücke auf. Als Prinzessin, Maler, Gefängnishäftling …
Dogdance-Turnier: In Höhenkirchen tanzen Hund und Frauchen um den Sieg

Kommentare