Die Statistik verspricht einen Hachinger Sieg

- VON CHRISTIAN AMBERG Unterhaching - Es ist alles bereitet für einen erfolgreichen Auftakt ins neue Fußball-Jahr im Unterhachinger Sportpark. Die SpVgg trifft am Sonntag (15 Uhr) auf die Sportfreunde Siegen, aktuell Tabellen-14. der Zweiten Liga. Keine Mannschaft, die großen Respekt einflößt. Seit drei Spielen und 277 Minuten erzielte der Aufsteiger kein Tor mehr. Die Hachinger gewannen zuletzt vier Heimspiele und kassierten dabei nur einen Gegentreffer. <BR>

Auch die Statistik der vergangenen Jahre ist erfreulich. Seit vier Jahren hat die SpVgg das erste Heimspiel des Jahres nicht mehr verloren. Das 1:1 vor einem Jahr gegen den TSV 1860 und das 0:0 gegen Mainz im Jahr 2002 waren die einzigen Punktverluste. Gegen Fürth (2004) und Regensburg (2003) gab es klare Siege. Zumindest ein gutes Omen, wenn auch die Zahlen der Vergangenheit fürs aktuelle Spiel natürlich wenig Bedeutung haben. So warnt Trainer Harry Deutinger eindringlich vor dem Gegner: "Der Tabellenstand täuscht, die haben schon sehr gute Spiele abgeliefert und sind auswärts sehr unangenehm."<P>Nicht weniger unangenehm bleibt die Akte Necat Aygün, dessen Wechsel zu Duisburg nach wie vor weder positiv noch negativ abgehakt ist. Am Sonntag spielt er für Haching, sollte er nach Magen-Darm-Grippe wieder fit sein. Neuestes Gerücht: Duisburg bezahlt von der fälligen Ablöse 500 000 Euro, den Rest soll Aygün aus eigener Tasche drauflegen.<P>SpVgg: Heerwagen - Bucher, Aygün (Thomik), Omodiagbe, Tavcar - Sträßer, Majstorovic, Ghigani, Buck - Lechleiter, Teinert<P>

Auch interessant

Meistgelesene Artikel

„H’ugo’s“: Bekannter Promi-Wirt eröffnet Lokal in Grünwald
Das Eboli gehört endgültig der Vergangenheit an: In Grünwald hat ein neues Lokal eröffnet. Nicht irgendeins, sondern ein Ableger des Münchner Promi-Lokals „H’ugo’s“.
„H’ugo’s“: Bekannter Promi-Wirt eröffnet Lokal in Grünwald
Coronavirus im Landkreis München: Vier neue Infektionen, Zahl der aktiven Fälle bleibt stabil
Das Coronavirus ist immer noch präsent im Landkreis München. Doch die Infektionen werden deutlich weniger. Alle Informationen gibt es hier im Ticker.
Coronavirus im Landkreis München: Vier neue Infektionen, Zahl der aktiven Fälle bleibt stabil
Um Auffahrunfall zu vermeiden: Motorradfahrer legt Vollbremsung ein und stürzt
Beim Versuch, einen Auffahrunfall zu vermeiden, ist ein Motorradfahrer in Haar gestürzt und hat sich dabei schwer verletzt.
Um Auffahrunfall zu vermeiden: Motorradfahrer legt Vollbremsung ein und stürzt
Abschied von einem Oberhachinger Urgestein
Magnus Schelle, der Vater von Bürgermeister Stefan Schelle, war tief verwurzelt in seiner Heimatgemeinde Oberhaching und Zeit seines Lebens politisch und sozial …
Abschied von einem Oberhachinger Urgestein

Kommentare