Stau nach Auffahrunfall

Hofolding - Ein Sachschaden in Höhe von 19 000 Euro ist entstanden bei einem Unfall auf der A 8 in Richtung München, Höhe Anschlussstelle Hofolding.

 Wie die Polizei mitteilt, war am Samstagvormittag ein 79 Jahre alter Autofahrer aus Zwickau auf den vor ihn fahrenden Wagen aufgefahren. Dieser wiederum schob sich auf ein weiteres Fahrzeug. Der Unfallverursacher und seine Ehefrau, die auf dem Beifahrersitz saß, zogen sich leichte Verletzungen zu und wurden in ein Krankenhaus gebracht. Aufgrund der Rettungsarbeiten mussten zunächst zwei Fahrspuren gesperrt werden. In der Folge bildete sich ein längerer Stau. Im Einsatz war die Feuerwehr Hofolding.

Auch interessant

Meistgelesene Artikel

Taucher (57) tot aus dem Starnberger See geborgen
Der seit Freitagabend im Starnberger See vermisste Taucher konnte am Sonntag geborgen werden. 
Taucher (57) tot aus dem Starnberger See geborgen
Rennradfahrer kollidiert mit Auto: Freisinger (49) schwer verletzt
Bei einem Verkehrsunfall in Badersfeld ist am Samstag ein Rennradfahrer schwer verletzt worden.
Rennradfahrer kollidiert mit Auto: Freisinger (49) schwer verletzt
22-jähriger Franzose  verursacht Unfall - ohne Führerschein 
Er hatte eine Waffe bei sich, aber keinen Führerschein. Ein französischer Student hat am Samstag gegen 13.35 Uhr am Föhringer Ring einen Unfall verursacht.
22-jähriger Franzose  verursacht Unfall - ohne Führerschein 
Zwölf neue Wohnungen für Familien in Ottobrunn
Ihre wenigen noch offenen Grundstücke will die Gemeinde Ottobrunn so effizient wie möglich nutzen. Sie hat jetzt vor, zwei Mehrfamilienhäuser mit insgesamt zwölf …
Zwölf neue Wohnungen für Familien in Ottobrunn

Kommentare

Ab dem 25.5.2018 gilt die Datenschutzgrundverordnung. Dazu haben wir unser Kommentarsystem geändert. Um kommentieren zu können, müssen Sie sich bei unserem Dienstleister DISQUS anmelden. Sollten Sie zuvor bereits ein Profil bei DISQUS angelegt haben, können Sie dieses weiter verwenden. Nutzer, die sich über den alten Portal-Login angemeldet haben, müssen sich bitte einmalig direkt bei DISQUS neu anmelden.