+
Zwei Fahrstreifen sind gesperrt auf der A99 Richtung München, zwischen der Anschlussstelle  Aschheim-Ismaning und dem Autobahnkreuz München-Nord.

Auf der A99 Richtung Nürnberg

Staufalle auf der A99

Landkreis - Eng wird es derzeit auf der A 99 in Richtung Nürnberg. Zwischen der Anschlussstelle Aschheim-Ismaning und dem Autobahnkreuz München-Nord sind der Seitenstreifen und eine Fahrspur gesperrt.

 Grund dafür sind Schäden an der Isarbrücke Unterföhring, die dringend repariert werden müssen, wie die Autobahndirektion Südbayern mitteilt. Die Tragfähigkeit der Brücke sei jedoch nicht gefährdet. Die Fahrbahnverengung führt zu langen Staus. Wie lange die Sanierungsarbeiten dauern werden und wann wieder alle Fahrstreifen befahrbar sind, ist im Moment nicht klar. Dazu muss erst das Sanierungskonzept ausgewertet werden.

Auch interessant

Meistgelesene Artikel

Zwei Tüftler setzen Fahrräder unter Strom
Ein normales Rad zum E-Bike umrüsten? Dass das geht, zeigt ein Ehepaar aus Unterföhring. 
Zwei Tüftler setzen Fahrräder unter Strom
Glyphosat: Landwirte fühlen sich an den Pranger gestellt
Verteuern statt verbieten – mit dieser Maßnahme will Anton Stürzer den Streit um den Einsatz von Glyphosat in der Landwirtschaft beenden. Seiner Ansicht nach werden die …
Glyphosat: Landwirte fühlen sich an den Pranger gestellt
Crash auf Münchner Straße: Autofahrer kommen mit Schrecken davon
Bei einem Verkehrsunfall auf der Münchner Straße Ecke Lanzenhaarer Straße in Oberhaching am Dienstag gegen 17 Uhr sind zwei Autofahrer mit dem Schrecken davon gekommen.
Crash auf Münchner Straße: Autofahrer kommen mit Schrecken davon
Kampf gegen Radlchaos
Wild abgestellte Fahrräder sorgen in Garching, vor allem am Maibaumplatz, für Unmut. Die Mittel der Stadt gegen die Wildparker vorzugehen, sind eher begrenzt.
Kampf gegen Radlchaos

Kommentare