+
Faschingsgaudi am Haarer Kirchenplatz.

Am Kirchplatz

Straßenfasching in Haar 

Haar - „Haar geht maschkera“ am Faschingsdienstag, 9. Februar, von 14 bis 20 Uhr am Kirchenplatz. Aber auch Unmaskierte sind willkommen bei diesem Straßenfest zum Kehraus.

Es sind vor allem die Haarer Vereine und Institutionen die in den Ständen für das kulinarische Wohl sorgen. Da bekommt man Pommes vom ABC-Zug, Caipirinha von der Feuerwehr oder einen Jagertee vom Basar St. Konrad und die legendären Reiberdatschi vom Haarer Schützenverein. 

Goaßnmass bei den "Wuidn Goaßn"

Neu dabei sind „D’ wuidn Goaßn“, ein Verein junger Frauen, die Goaßnmass'n anbieten. Auch die angrenzenden Läden und die Gastronomie haben geöffnet. Für die Musik sorgt DJ Manni.

 Um 15.30 Uhr tanzt das Prinzenballett des Kirchhimer Narrenrats Kirnarra. Wenn es den kleinen Prinzessinnen und Piraten im Freien zu kalt oder mit ihren Eltern zu langweilig wird, können sie auch in den Bürgersaal spazieren. Hier ist von 14 bis 17 Uhr Kinderfasching, mit Spielen, Tanzen und sicherlich viel Spaß. Auch hier ist die Kirnarra mit von der Partie: Um 14.30 Uhr tritt das Kinder-Faschingsballett auf, um 16 Uhr die Erwachsenen. 

Rathaus ab 11 Uhr geschlossen

Das Haarer Rathaus am Faschingsdienstag ab 11 Uhr geschlossen. mm

Auch interessant

Meistgelesene Artikel

Rückholaktion „ZruckMitDaBixn“
Unterhaching - Seit 30 Jahren ist auf Teneriffa ein Löschfahrzeug der Feuerwehr Unterhaching im Einsatz - die startet jetzt die Rückholaktion „ZruckMitDaBixn“.
Rückholaktion „ZruckMitDaBixn“
Spendenrekord bei Christbaumsammelaktion
Oberhaching - So viel Spendengeld wie noch nie zuvor hat die Wählergemeinschaft Oberhaching heuer bei ihrer Christbaumsammelaktion erhalten. Nämlich 4500 Euro.
Spendenrekord bei Christbaumsammelaktion
Bankensterben in der Mediengemeinde Unterföhring
Unterföhring – Als vor anderthalb Jahren die Hypovereinsbank an der Bahnhofstraße ihre Filiale schloss, verkündete die Commerzbank gegenüber auf einem Schild sinngemäß: …
Bankensterben in der Mediengemeinde Unterföhring
Kampagne gegen Nachwuchsmangel
Brunnthal - Die Feuerwehr Brunnthal klagt über Nachwuchsmangel. Mit einer Kampagne, gemeinsam mit den Kollegen aus Hofolding, soll sich das nun ändern.
Kampagne gegen Nachwuchsmangel

Kommentare