+

Grünwalder mit 1,6 Promille am Steuer

Betrunkener Temposünder

Straßlach-Dingharting - Dumm gelaufen: Angehalten wurde ein Grünwalder, weil er ein wenig zu schnell war. Doch dabei fiel der Polizei ein viel derberes Vergehen auf. 

Ärgerlich für den Fahrer, ein guter Fang für die Polizei: Eine Streife hat einen Grünwalder (58) am Donnerstagabend um 18.55 Uhr auf der Grünwalder Straße in Straßlach-Dingharting angehalten, weil er ein wenig zu schnell unterwegs war. Massiv hatte er die Geschwindigkeitsbegrenzung nicht überschritten, sagt die Polizei. Aber bei der Kontrolle fiel den Polizisten auf, dass der Mann nach Alkohol roch. Ein erster Test bestätigte den Verdacht: 1,6 Promille lautete das Ergebnis. Daraufhin musste er das Auto stehen lassen, seinen Führerschein abgeben und zum Bluttest.

mm

Auch interessant

Meistgelesene Artikel

Gefährliches Verkehrschaos entlang der B 471
Wildparker, Abkürzer, riskante Stellen: Es ist gefährlich für Radfahrer im Gewerbegebiet Hochbrück. Doch ein Konzept zur Entschärfung stößt auf Widerstand.
Gefährliches Verkehrschaos entlang der B 471
Mann schlägt auf S-Bahnfahrgäste ein
Pfefferspray und Schlagstock mussten Bundespolizisten in Ismaning gegen einen Freisinger (29) einsetzen, der in der S-Bahn Fahrgäste geschlagen haben soll. 
Mann schlägt auf S-Bahnfahrgäste ein
„Hand in Hand in Haar“: Freunde helfen Freunden
Unkraut jäten, einkaufen, zuhören: Mit 26 Euro startete „Hand in Hand in Haar“ vor fünf Jahren. Mittlerweile sind es 180 Mitglieder mit ebenso vielen Talenten.
„Hand in Hand in Haar“: Freunde helfen Freunden
Sie sind die Stars am Freibad-Sprungturm
Wenn Maxi Forster, Timo Fechner und ihre Freunde auf den Sprungturm im Unterhachinger Freibad klettern, ist was geboten. Denn die sogenannten „Splashdiver“ versuchen, …
Sie sind die Stars am Freibad-Sprungturm

Kommentare