Linienbus angefahren und geflüchtet

Linienbus angefahren und geflüchtet
+
Beliebtes Ausflugsziel: der Deininger Weiher.

Zum Schutz der Fische

Ostufer des Deininger Weihers muss gesperrt werden

Um einem Fischsterben vorzubeugen, muss das Wasser des Deininger Weihers mit Sauerstoff angereichert werden. Deshalb sind Teile des Ostufers bis voraussichtlich Freitag gesperrt.

Straßlach-Dingharting - Die anhaltende Hitze macht der Natur zu schaffen. „Sogar die im vermeintlich kühlen Wasser lebenden Fische spüren die Auswirkungen der wochenlangen Hochtemperaturen“, teilte das Landratsamt am Montagnachmittag mit. Der Sauerstoffgehalt im Wasser sinke – dies könne für die darin lebenden Fische lebensbedrohlich enden. Um dem vorzubeugen, werde im Deininger Weiher derzeit das Wasser mithilfe einer großen Pumpe des ABC-Zugs München-Land umgewälzt. Die Ansaugung und Wiedereinleitung des Wassers führe zur Anreicherung mit Sauerstoff. „Damit die Arbeiten sicher und reibungslos verlaufen, müssen Teile des Ostufers zeitweise gesperrt werden“, teilt das Landratsamt weiter mit. Badegäste werden gebeten, die Absperrungen zu beachten und sich aus Sicherheitsgründen nicht in die Nähe der Pumpe zu begeben. Die Maßnahme dauere voraussichtlich bis Freitag. Erst dann solle – so die Vorhersage – das Wetter wieder abkühlen. Der See könne weiterhin umwandert werden, allerdings müsse auf den etwas höher gelegenen Waldweg ausgewichen werden. „Eine Gesundheitsgefahr besteht trotz der warmen Wassertemperaturen für den Menschen nicht. Die Wasserqualität wird im zweiwöchigen Turnus vom Gesundheitsamt überprüft“, heißt es aus dem Landratsamt. „Auch die jüngsten Untersuchungsergebnisse von vergangener Woche waren ohne Beanstandung.“

Video: Sind unsere Badeseen sauber?

An einem anderen See kam‘s zu einer Park-Razzia.

Auch interessant

Meistgelesene Artikel

Mercedes-Fahrer wird Vorfahrt gewährt - trotzdem kracht‘s
Obwohl sich zwei Verkehrsteilnehmer am Freitagmorgen in Pullach schnell einig waren, wer zuerst fahren darf, kam es zum Zusammenstoß. Denn ein drittes Fahrzeug hatte …
Mercedes-Fahrer wird Vorfahrt gewährt - trotzdem kracht‘s
21-Jähriger unter Drogeneinfluss hinterm Steuer
Ein Monat Fahrverbot droht einem 21-jährigen Brunnthaler. Der Grund: Der junge Mann ist in Sauerlach unter Drogeneinfluss hinterm Steuer erwischt worden.
21-Jähriger unter Drogeneinfluss hinterm Steuer
„Wir brauchen nicht nur Akademiker “
Nikola Kurpas (40) ist Rektorin der Mittelschule Taufkirchen - und das richtig gerne. Im Gespräch erzählt sie, was hinter dem schlechten Image der Mittelschule steckt, …
„Wir brauchen nicht nur Akademiker “
Kostenloser Kindergarten für Garchinger
Kostenlose Kindergärten für alle. Was die Landeshauptstadt München einführen will, könnte die Stadt Garching bald umsetzen.
Kostenloser Kindergarten für Garchinger

Kommentare