Fahrradunfall

Auf Rollsplitt weggerutscht

Straßlach - Die rechte Hüfte geprellt hat sich ein Rennradfahrer (67) aus Grünwald bei einem Sturz am vergangenen Freitag in Straßlach.

Laut Polizei war der 67-Jährige gegen 14.40 Uhr auf dem Oberholzweg in Straßlach unterwegs. Als er die Straßenseite mit seinem Rennrad wechseln wollte, rutschte er auf Rollsplitt aus und stürzte. Dabei zog er sich Prellungen an der rechten Hüfte zu.

soh

Auch interessant

Meistgelesene Artikel

Höhere Kita-Gebühren
Die Eltern in Höhenkirchen-Siegertsbrunn müssen sich ab September auf deutlich höhere Kindergartengebühren einstellen.
Höhere Kita-Gebühren
Schluss mit lieblos
Eine Mini-Wippe, ein klitzekleiner Sandkasten, fertig: Bisweilen lieblos hingeknallt wirken Kinderspielplätze in Wohnanlagen. Das soll sich in Unterhaching nun ändern – …
Schluss mit lieblos
Pan, Rittersporn und Kanone
Am Sonntag ist der Tag der offenen Gartentür. Aus diesem Anlass hat der Münchner Merkur das Ehepaar Schreiber in Oberhaching besucht. Pflanzen stehen hier ganz oben auf …
Pan, Rittersporn und Kanone
Über vier Jahre Haft für Chef einer Diebesbande
Der Kopf einer Einbrecherbande muss für vier Jahre und vier Monate hinter Gitter. Das entschied am Freitag das Landgericht München I.
Über vier Jahre Haft für Chef einer Diebesbande

Kommentare