+
Symbolbild

Zu schnell in die Kurve

Motorradfahrer prallt gegen zwei Bäume

Ein 21-jähriger Motorradfahrer ist am Dienstag in Straßlach-Dingharting mit überhöhter Geschwindigkeit gegen zwei Bäume geprallt und schwer verletzt worden.

Straßlach-Dingharting – Der junge Mann aus dem südlichen Münchner Landkreis fuhr gegen 18.35 Uhr mit seinem Motorrad den Laufzorner Weg von Straßlach in Richtung Oberhaching. Auf Höhe der Römerstraße verlor er die Kontrolle über sein Kraftrad. Dies geschah nach derzeitigem Ermittlungsstand der Polizei, weil er zu schnell unterwegs war. Er kam in einer Linkskurve nach rechts von der Straße ab, kollidierte mit zwei Bäumen und wurde auf die gegenüberliegende Straßenseite geschleudert. Schwer verletzt wurde er  mit einem Rettungshubschrauber zur stationären Behandlung in ein Münchner Krankenhaus gebracht. Sein Motorrad wurde schwer beschädigt. Der Sachschaden wird auf etwa 9000 Euro geschätzt. Während der Unfallaufnahme musste der Laufzorner Weg gesperrt werden. Es kam zu keinen wesentlichen Verkehrsbehinderungen, meldet die Polizei. icb

Auch interessant

Meistgelesene Artikel

Poetry Slam auf Eis
Dichter statt Eisläufer sind am Samstag, 24. November, im Eisstadion Ottobrunn unterwegs. Dort findet ein Poetry Slam auf Eis statt - mit sozialen Hintergrund und ein …
Poetry Slam auf Eis
Neues Baugebiet: Gronsdorf wird komplett
Ein ganz neues Gebiet entsteht in Gronsdorf. Es soll das Dorf komplett machen. Und es wird nach einem besonderen Vorbild gebaut.
Neues Baugebiet: Gronsdorf wird komplett
Kindergarten-Notstand in Unterhaching: Immer noch 70 Kinder auf der Warteliste
Die prekäre Betreuungs-Situation in Unterhaching hält an: Noch immer sind viele Kinder ohne Kindergartenplatz. Die Gemeinde ringt um Lösungen, die Eltern machen ihrem …
Kindergarten-Notstand in Unterhaching: Immer noch 70 Kinder auf der Warteliste
„Karambolage-Atlas“: Im Landkreis München gibt es besonders viele Unfälle
Die Straßen im Landkreis München gehören zu den gefährlichsten Bayerns. Häufiger kracht es statistisch nur in zwei Städten. Das heißt aber nicht, dass die …
„Karambolage-Atlas“: Im Landkreis München gibt es besonders viele Unfälle

Kommentare